ClickCease
+ 1-(915) 850-0900 spinedoctors@gmail.com
Seite auswählen

Behandlungen von Nackenschmerzen

Das chiropraktische Team für die Behandlung von Nackenschmerzen in der Rückenklinik. Die Sammlung von Artikeln über Nackenschmerzen von Dr. Alex Jimenez behandelt eine Reihe von Erkrankungen und/oder Verletzungen im Zusammenhang mit Schmerzen und anderen Symptomen rund um die Halswirbelsäule. Der Hals besteht aus verschiedenen komplexen Strukturen; Knochen, Muskeln, Sehnen, Bänder, Nerven und andere Gewebe. Wenn diese Strukturen infolge einer Fehlhaltung, Arthrose oder sogar eines Schleudertraumas und anderer Komplikationen beschädigt oder verletzt werden, können die Schmerzen und Beschwerden, die der Einzelne empfindet, schwächend sein.

Abhängig von der zugrunde liegenden Ursache können die Symptome von Nackenschmerzen viele verschiedene Formen annehmen. Sie beinhalten:

Schmerzen, wenn der Kopf längere Zeit an einer Stelle gehalten wird
Unfähigkeit, den Kopf frei zu bewegen
Muskelverhärtung
Muskelkrämpfe
Kopfschmerzen
Häufiges Knacken und Knirschen
Taubheitsgefühl und Nervenschmerzen, die vom Nacken bis in den Oberarm und die Hand ausstrahlen

Durch chiropraktische Behandlung erklärt Dr. Jimenez, wie die Verwendung manueller Anpassungen der Halswirbelsäule erheblich dazu beitragen kann, die schmerzhaften Symptome im Zusammenhang mit Nackenproblemen zu lindern. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter (915) 850-0900 oder rufen Sie Dr. Jimenez persönlich unter (915) 540-8444 an.


Traktionsgerät für Nackenschmerzen: Behandlung von Nacken- und Armschmerzen

Traktionsgerät für Nackenschmerzen: Behandlung von Nacken- und Armschmerzen

Kann die Verwendung eines Selbstpflege-Traktionsgeräts hilfreich sein und eine kostengünstige Methode zur Entlastung des Gebärmutterhalses zu Hause bei Personen mit Nackenschmerzen darstellen?

Traktionsgerät für Nackenschmerzen: Behandlung von Nacken- und Armschmerzen

Traktionsgerät für Nackenschmerzen

Traktionsgerät für Nackenschmerzen: Personen mit Nacken- oder Armschmerzen, die durch eine Nacken-/zervikale Radikulopathie verursacht werden, können von einer Physiotherapie zur Behandlung ihrer Erkrankung profitieren. (Alshami, AM und Bamhair, DA 2021) Physiotherapie kann die Beweglichkeit des Nackens verbessern, die Funktion wiederherstellen und Schmerzen lindern.

Zugkraft

Ein Physiotherapeut kann verschiedene Behandlungen und Modalitäten anwenden, um den Zustand des Einzelnen zu behandeln. Zervikale Traktion ist eine Behandlung zur Linderung von Nackenschmerzen und kann helfen:

  • Dehnen Sie die Muskeln und Weichteile im Nacken.
  • Trennen und öffnen Sie die Bandscheiben- und Gelenkräume.
  • Lindern Sie Schmerzen im Nacken und in den Armen, indem Sie den Druck auf die Nerven der Halswirbelsäule verringern. (Madson, TJ und Hollman, JH 2017)

Es gibt verschiedene Nackenzugtechniken. Der Therapeut kann ein mechanisches Zuggerät verwenden, bei dem die Person ihren Kopf und Hals an eine Maschine anschnallt, die sanft am Hals zieht und so Linderung verschafft. (Romeo, A. et al., 2018) Der Physiotherapeut kann den Prozess auch durch manuelle Traktion mit den Händen unterstützen. Dieser Typ ermöglicht es dem Therapeuten, die Stärke der Zugkraft und die Zugrichtung am Hals einfach anzupassen. (Romeo, A. et al., 2018)

Heim-Traktionsgeräte

Die Traktion der Halswirbelsäule, die bei Einzelpersonen in der Klinik funktioniert, kann auch von der Verwendung eines Traktionsgeräts zu Hause profitieren, um ihre Erfolge aufrechtzuerhalten. Die Zervixtraktion über der Tür kann eine wirksame, sichere und einfache Möglichkeit sein, die Nackentraktion bequem von zu Hause aus durchzuführen und so Schmerzen zu lindern. (Fritz, JM et al., 2014) Sanitätshäuser und Apotheken führen Traktionsgeräte für den Hauseingang, die ebenfalls zu finden sind Online. Wenn es schwierig ist, ein Traktionsgerät für die Tür zu finden, kann die Therapieklinik bei der Bestellung eines solchen Geräts bei einem medizinischen Lieferanten behilflich sein.

Einrichten des Geräts

Bevor Sie ein Nackenschmerz-Traktionsgerät verwenden, konsultieren Sie einen Physiotherapeuten oder Arzt, um sicherzustellen, dass die Nackentraktion sicher und bei der Anwendung erfolgt. Over-the-Door-Zugmaschinen können unterschiedlich gebaut sein, bestehen aber im Wesentlichen aus folgenden Teilen:

  • Ein Haken- und Flaschenzuggerät, das über der Tür hängt.
  • Eine Nylonschnur, die durch die Riemenscheibe geführt wird.
  • Ein Gewicht, bei dem es sich um einen Wassersack handeln könnte, der am Ende der Schnur hängt und für Zugkraft sorgt.
  • Ein Geschirr zum Tragen auf dem Kopf.
  1. Die Zugmaschine muss über eine oben befestigte und geschlossene Tür gehängt werden.
  2. Es wird empfohlen, dass es sich bei der Tür um eine Schranktür handelt, damit niemand sie während der Verwendung des Geräts öffnen kann.
  3. Wenn keine Schranktür vorhanden ist, achten Sie darauf, die Tür zu verriegeln, damit niemand sie öffnen kann, während das Gerät angeschlossen ist.
  4. An der Tür hängt ein kleiner Haken, an dem eine Rolle befestigt ist.
  5. Der Gurt wird am Ende der Nylonschnur gegenüber dem beschwerten Wasserbeutel befestigt.
  6. Der Gurt wird am Kopf befestigt und der Kinnriemen sollte eng unter dem Kinn sitzen und durch die Klettverschlüsse befestigt werden.
  7. Die beiden Riemen auf beiden Seiten Ihres Kopfes sollten am Ende der Nylonschnur eingehakt werden, die durch das Flaschenzugsystem geführt wird.
  8. Füllen Sie nach dem Anlegen des Kopfgeschirrs den Wasserbeutel anhand der Markierungen auf dem Beutel, um dessen Gewicht anzuzeigen, und hängen Sie ihn an einem Ende der Schnur auf.
  9. Füllen Sie den Beutel, bis das Wasser die gewünschte Markierung erreicht, normalerweise 8–15 Pfund.
  10. Nachdem Sie den Wasserbeutel gefüllt haben, setzen Sie sich auf einen Stuhl mit Blick auf die Tür und hängen Sie den Beutel an das andere Ende der Schnur, die nicht am Kopfgurt befestigt ist.
  11. Lassen Sie die Tasche nicht fallen; Dies könnte zu einer plötzlichen, kräftigen Zugbewegung an Ihrem Nacken führen.

Wie lange zu verwenden

Einzelpersonen sollten das Zuggerät im Allgemeinen etwa 15 bis 20 Minuten pro Sitzung verwenden und können mehrere Sitzungen pro Tag durchführen. (Amerikanischer Verband für Physiotherapie. 2020) Während der Verwendung des Zuggeräts über der Tür sollte ein leichtes Zuggefühl im Nacken auftreten, das die Nackenschmerzen lindert, und wenn Armschmerzen oder Kribbeln auftreten, sollte es auch nachlassen. Traktion ersetzt keine Nackenübungen oder Haltungskorrekturen bei der Behandlung von Nackenschmerzen. Befolgen Sie unbedingt die vom Therapeuten vorgeschriebenen Übungen. Aktives Engagement ist für die Behandlung und Verhinderung des Wiederauftretens von Nackenschmerzen unerlässlich. Wenn die Schmerzen während der Verwendung des Zuggeräts zunehmen, beenden Sie die Verwendung und konsultieren Sie einen Physiotherapeuten oder Arzt. Fragen Sie zur Selbstfürsorge einen Physiotherapeuten oder einen anderen neuromuskuloskelettalen Arzt Zugkraft ist für bestimmte Bedingungen geeignet.

Die Injury Medical Chiropractic and Functional Medicine Clinic arbeitet mit primären Gesundheitsdienstleistern und Spezialisten zusammen, um eine optimale Gesundheits- und Wellnesslösung zu entwickeln, die Einzelpersonen dabei hilft, zur Normalität zurückzukehren. Unsere Anbieter erstellen individuelle Pflegepläne für jeden Patienten, einschließlich der Prinzipien der funktionellen Medizin, Akupunktur, Elektroakupunktur und Sportmedizin, durch einen integrierten Ansatz zur Behandlung von Verletzungen und chronischen Schmerzsyndromen, um die Leistungsfähigkeit durch Flexibilitäts-, Mobilitäts- und Beweglichkeitsprogramme zur Schmerzlinderung zu verbessern. Wenn eine andere Behandlung erforderlich ist, hat sich Dr. Jimenez mit Spitzenchirurgen, klinischen Spezialisten, medizinischen Forschern und Rehabilitationsanbietern zusammengetan, um die wirksamsten Behandlungen anzubieten.


Halsverletzungen


Bibliographie

Alshami, AM, & Bamhair, DA (2021). Wirkung der manuellen Therapie mit Bewegung bei Patienten mit chronischer zervikaler Radikulopathie: eine randomisierte klinische Studie. Trials, 22(1), 716. doi.org/10.1186/s13063-021-05690-y

Madson, TJ und Hollman, JH (2017). Zervikale Traktion zur Behandlung von Nackenschmerzen: Eine Umfrage unter Physiotherapeuten in den Vereinigten Staaten. Das Journal of orthopaedic and sportsphysiotherapy, 47(3), 200–208. doi.org/10.2519/jospt.2017.6914

Romeo, A., Vanti, C., Boldrini, V., Ruggeri, M., Guccione, AA, Pillastrini, P. & Bertozzi, L. (2018). Zervikale Radikulopathie: Wirksamkeit der Hinzufügung von Traktion zur Physiotherapie – Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. Physiotherapie, 98(4), 231–242. doi.org/10.1093/physth/pzy001

Fritz, JM, Thackeray, A., Brennan, GP, & Childs, JD (2014). Nur Übung, Übung mit mechanischer Traktion oder Übung mit Traktion über der Tür für Patienten mit zervikaler Radikulopathie, mit oder ohne Berücksichtigung des Status gemäß einer zuvor beschriebenen Untergruppenregel: eine randomisierte klinische Studie. Das Journal of orthopaedic and sportsphysiotherapy, 44(2), 45–57. doi.org/10.2519/jospt.2014.5065

Amerikanischer Verband für Physiotherapie. (2020). Leitfaden zur Physiotherapie bei zervikaler Radikulopathie. www.choosept.com/guide/physical-therapy-guide-cervical-radiculopathy

Elektrische Muskelstimulation verstehen: Ein Leitfaden

Elektrische Muskelstimulation verstehen: Ein Leitfaden

Kann die Einbeziehung der elektrischen Muskelstimulation dazu beitragen, Schmerzen zu kontrollieren, die Muskeln zu stärken, die körperliche Funktion zu steigern, verlorene Bewegungen wiederherzustellen und/oder Entzündungen bei Personen mit Nacken- und Rückenschmerzen zu lindern?

Elektrische Muskelstimulation verstehen: Ein Leitfaden

Ärztin platziert Myostimulations-Physiotherapiegeräte auf dem Rücken des Patienten

Elektrische Muskelstimulation

Elektrische Muskelstimulation oder E-Stim ist eine physikalische Therapie, die zur Reaktivierung der Kontraktionsfähigkeit der Muskeln eingesetzt wird. E-Stim verwendet Geräte, die elektrische Impulse durch die Haut übertragen, um gezielt Nerven und/oder Muskeln zu stimulieren. Zu den häufigsten Formen gehören

  • Die transkutane elektrische Nervenstimulation, kurz TENS, ist die bekannteste Art der Elektrostimulation und bietet Geräte, die zu Hause oder unterwegs verwendet werden können.
  • Elektrische Muskelstimulation oder EMS.
  • In der Physiotherapie regt E-Stim die Muskeln zur Kontraktion an, stärkt sie und fördert die Durchblutung.
  • Die Durchblutung kann den Zustand des Muskelgewebes direkt beeinflussen.
  • Elektrische Muskelstimulation wird auch bei Rückenmarksverletzungen und anderen neuromuskulären Erkrankungen eingesetzt. (Ho, CH et al., 2014)

E-Stim

Bei der Behandlung werden Elektroden an ein Elektrostimulationsgerät angeschlossen und um den betroffenen Nacken- oder Rückenbereich gelegt.

  • Bei den meisten Nacken- oder Rückenverletzungen werden die Elektroden auf der Haut platziert.
  • Die Platzierung der Elektroden hängt vom Behandlungsgrund und der Tiefe bzw. Oberflächlichkeit der elektrischen Stimulation ab.
  • Die Elektroden werden häufig in der Nähe eines motorischen Punkts eines Muskels platziert, um die korrekte Kontraktion sicherzustellen.
  • Der Therapeut passt die Steuerung des Stimulationsgeräts an, um eine gründliche Muskelkontraktion mit minimalen Beschwerden zu erreichen.
  • Die Stimulation kann je nach Behandlungsplan und Verletzungsschwere 5 – 15 Minuten dauern.

Stabilisierung der Wirbelsäulengelenke

Die Aktivierung der Muskeln kann dazu beitragen, die Stabilität der Wirbelsäulengelenke zu erhöhen und so Probleme mit Wirbelsäuleninstabilität zu lindern. (Ho, CH et al., 2014) Es wird angenommen, dass die elektrische Muskelstimulation das von einem Therapeuten verschriebene Trainingsprogramm verbessert, um die Gelenkstabilität aufrechtzuerhalten. Elektrische Stimulation kann auch dabei helfen, Muskelkraft und Ausdauer aufzubauen. (Veldman, MP et al., 2016) Unter Muskelausdauer versteht man die Wiederholungen, die ein Muskel kontrahieren kann, bevor er ermüdet.

Heilung und Schmerzbehandlung

Die Therapie mit elektrischer Muskelstimulation kann die Heilung des Gewebes verbessern und bei der Behandlung von Entzündungen helfen, indem sie Schwellungen reduziert und die Durchblutung erhöht. Es kann Schmerzempfindungen reduzieren, indem es die Nervenübertragung im Rückenmark blockiert. (Johnson, MI et al., 2019) Ein medizinisches Fachpersonal kann zur Linderung der Symptome ein TENS oder ein elektrisches Stimulationsgerät zum Mitnehmen vorschlagen. (Johnson, MI et al., 2019)

Behandlung

Es hat sich gezeigt, dass interdisziplinäre Therapien, die auf die spezifischen Rücken- oder Nackenschmerzen einer Person zugeschnitten sind, positive Ergebnisse liefern. Bewegung, Yoga, kurzfristige kognitive Verhaltenstherapie, Biofeedback, progressive Entspannung, Massage, manuelle Therapie und Akupunktur werden bei Nacken- oder Rückenschmerzen empfohlen. (Chou, R. et al., 2018) Auch die Einnahme nichtsteroidaler entzündungshemmender Medikamente kann hilfreich sein. Elektrische Muskelstimulation könnte eine wirksame Nacken- oder Rückenbehandlung sein.

Personen, die sich nicht sicher sind, ob sie Elektrogeräte benötigen oder von Nutzen wären, sollten Symptome und Beschwerden mit einem Hausarzt, Gesundheitsdienstleister oder Spezialisten besprechen, um ihnen den richtigen Weg zu weisen und die beste Behandlung zu ermitteln. Die Injury Medical Chiropractic and Functional Medicine Clinic konzentriert sich auf das, was für den Patienten funktioniert, und strebt danach, den Körper durch erforschte Methoden und umfassende Wellnessprogramme zu verbessern. Mit einem integrierten Ansatz behandeln wir Verletzungen und chronische Schmerzsyndrome durch personalisierte Pflegepläne, die die Leistungsfähigkeit durch auf den Einzelnen zugeschnittene Flexibilitäts-, Mobilitäts- und Beweglichkeitsprogramme zur Schmerzlinderung verbessern. Wenn eine andere Behandlung erforderlich ist, hat sich Dr. Jimenez mit den besten Chirurgen, klinischen Spezialisten, medizinischen Forschern und führenden Rehabilitationsanbietern zusammengetan, um die wirksamsten Behandlungen anzubieten.


Schmerzen der Brustwirbelsäule


Bibliographie

Ho, CH, Triolo, RJ, Elias, AL, Kilgore, KL, DiMarco, AF, Bogie, K., Vette, AH, Audu, ML, Kobetic, R., Chang, SR, Chan, KM, Dukelow, S. , Bourbeau, DJ, Brose, SW, Gustafson, KJ, Kiss, ZH, & Mushahwar, VK (2014). Funktionelle Elektrostimulation und Rückenmarksverletzung. Physikalische Medizin und Rehabilitationskliniken Nordamerikas, 25(3), 631–ix. doi.org/10.1016/j.pmr.2014.05.001

Veldman, MP, Gondin, J., Place, N. und Maffiuletti, NA (2016). Auswirkungen des neuromuskulären Elektrostimulationstrainings auf die Ausdauerleistung. Grenzen der Physiologie, 7, 544. doi.org/10.3389/fphys.2016.00544

Johnson, MI, Jones, G., Paley, CA, & Wittkopf, PG (2019). Die klinische Wirksamkeit der transkutanen elektrischen Nervenstimulation (TENS) bei akuten und chronischen Schmerzen: ein Protokoll für eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien (RCTs). BMJ offen, 9(10), e029999. doi.org/10.1136/bmjopen-2019-029999

Chou, R., Côté, P., Randhawa, K., Torres, P., Yu, H., Nordin, M., Hurwitz, EL, Haldeman, S. & Cedraschi, C. (2018). Die Global Spine Care Initiative: Anwendung evidenzbasierter Leitlinien zur nicht-invasiven Behandlung von Rücken- und Nackenschmerzen auf Gemeinschaften mit niedrigem und mittlerem Einkommen. European Spine Journal: Offizielle Veröffentlichung der European Spine Society, der European Spinal Deformity Society und der European Section der Cervical Spine Research Society, 27 (Suppl 6), 851–860. doi.org/10.1007/s00586-017-5433-8

Nackenschmerzen mit Yoga verbannen: Posen und Strategien

Nackenschmerzen mit Yoga verbannen: Posen und Strategien

Kann die Einbeziehung verschiedener Yoga-Posen dazu beitragen, Nackenverspannungen zu reduzieren und Schmerzen im Nacken zu lindern?

Einleitung

In der Hektik des modernen Lebens kommt es bei vielen Menschen häufig zu Stress in ihrem Körper. Wenn der Körper alltäglichen Stressfaktoren ausgesetzt ist, können sich häufig Verspannungen, Unwohlsein und Schmerzen im oberen und unteren Teil des Körpers manifestieren. Wenn die oberen und unteren Teile des Körpers mit diesen Problemen zu kämpfen haben, kann es zu überlappenden Risikoprofilen im Bewegungsapparat kommen. Eines der häufigsten Probleme des Bewegungsapparates sind Nackenschmerzen. Es kann zu vielen Problemen im Halsbereich der Wirbelsäule führen und dazu führen, dass die umliegenden Muskeln durch den Stress alltäglicher Aufgaben angespannt werden und Schmerzen haben. Glücklicherweise gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Belastung des Nackens zu reduzieren und die betroffenen Muskeln zu entspannen, darunter auch Yoga. Im heutigen Artikel werden wir untersuchen, wie sich Nackenschmerzen auf den Oberkörper auswirken, welche Vorteile Yoga bei Nackenschmerzen hat und welche Yoga-Übungen die überlappenden Auswirkungen von Nackenschmerzen reduzieren. Wir besprechen mit zertifizierten medizinischen Anbietern, die die Informationen unserer Patienten konsolidieren, um zu beurteilen, wie Nackenschmerzen mit alltäglichen Stressfaktoren, die den Oberkörper betreffen, zusammenhängen. Wir informieren und beraten Patienten auch darüber, wie Yoga und die verschiedenen Posen dem Körper zugute kommen und die umliegenden Muskeln schmerzlindernd wirken können. Wir ermutigen unsere Patienten außerdem, ihren zuständigen Ärzten viele komplizierte und wichtige Fragen zur Integration von Yoga in ihren Alltag zu stellen, um Muskelverspannungen zu reduzieren und ihrem Körper Klarheit zu verschaffen. Dr. Jimenez, DC, stellt diese Informationen als akademische Dienstleistung bereit. Haftungsausschluss.

 

Wie wirken sich Nackenschmerzen auf den Oberkörper aus?

Fühlen Sie sich nach einem langen, anstrengenden Arbeitstag unwohl oder schmerzen im Nacken und in den Schultern? Merken Sie, dass Sie sich im Alltag stärker als sonst zusammenbeugen? Oder stellen Sie fest, dass Sie eine gebeugte Haltung entwickeln, wenn Sie über einen längeren Zeitraum auf den Computerbildschirm oder das Telefon schauen? Viele dieser normalen Bewegungen beziehen sich häufig auf den Oberkörper, insbesondere im Nacken- und Schulterbereich, was zu Nackenschmerzen führt. Als eines der häufigsten Probleme, von denen viele Menschen weltweit betroffen sind, sind Nackenschmerzen eine multifaktorielle Erkrankung mit zahlreichen Risikofaktoren, die zu ihrer Entstehung beitragen. (Kazeminasab et al., 2022) Wie Rückenschmerzen können Nackenschmerzen je nach Schweregrad und Umweltfaktoren, die zu ihrer Entstehung führen, akute und chronische Stadien haben. Die verschiedenen Muskeln, Bänder und Gewebe rund um den Nacken und die Schultern halten den Nacken stabil und beweglich. Wenn viele Menschen diese Muskeln im Nacken und in den Schultern wiederholt überbeanspruchen, kann dies im Erwachsenenalter zu verstärkten Nackenschmerzen im Oberkörper führen. (Ben Ayed et al., 2019

 

 

Wenn akute Nackenschmerzen chronisch werden, kann dies dazu führen, dass sich der Betroffene ständig unwohl fühlt, Schmerzen hat und sich unwohl fühlt. Daher beginnt er, im Gespräch mit seinem Hausarzt nach verschiedenen Lösungen zu suchen, um die damit verbundenen Symptome zu lindern. Wenn viele Menschen beginnen, ihren Ärzten zu erklären, wie ihr Tagesablauf aussieht, werden viele Ärzte damit beginnen, einen Plan zu bewerten und zu formulieren, der sich auf eine spezifische Beschreibung etwaiger Verletzungen konzentriert, einschließlich potenzieller Mechanismen, auslösender und lindernder Faktoren sowie der vorhandenen Schmerzmuster Es ist wichtig, dass Sie im Laufe des Tages einen individuellen Behandlungsplan erstellen, der nicht nur Nackenschmerzen lindert, sondern auch Verspannungen und Unwohlsein im Körper lindert. (Childress & Stuek, 2020

 


Die Wissenschaft der Bewegung – Video


Die Vorteile von Yoga bei Nackenschmerzen

Viele Hausärzte arbeiten mit angeschlossenen medizinischen Anbietern zusammen, um einen individuellen Plan zur Linderung von Nackenschmerzen und den damit verbundenen Symptomen bei vielen Menschen zu entwickeln. Viele dieser maßgeschneiderten Behandlungspläne umfassen Wirbelsäulenmanipulation, Akupunktur, Massage, Dekompressionstherapie und therapeutische Übungen. Eine der therapeutischen Übungen, die viele Menschen genutzt haben, ist Yoga. Yoga ist eine ganzheitliche Praxis, die Atemkontrolle, Meditation und verschiedene Posen zur Dehnung und Stärkung der betroffenen oberen Muskeln umfasst. Yoga eignet sich hervorragend zur Linderung von Nackenschmerzen und hilft bei der Beweglichkeit der oberen Halswirbelsäule, indem es die Nackenmuskulatur dehnt, um die Beweglichkeit und Flexibilität des Einzelnen zu verbessern. (Raja et al., 2021) Darüber hinaus können die Wirkungen von Yoga und seinen vielen Posen Spannungen abbauen, dem Geist Klarheit verleihen und dafür sorgen, dass das Muskel-Gelenk-System mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt wird, um den Körper selbst auf natürliche Weise zu heilen. (Gandolfi et al., 2023)

 

Yoga-Posen gegen Nackenschmerzen

Gleichzeitig haben viele Menschen mit sitzender Tätigkeit, die mit Nackenschmerzen einhergehen, Yoga in ihre Routine integriert. Yoga verbessert die Beweglichkeit der Gelenke und die kognitiven Funktionen und lindert Muskel-Skelett-Beschwerden im Nacken- und Schulterbereich. (Thanasilungkoon et al., 2023) Nachfolgend finden Sie einige der verschiedenen Yoga-Übungen, die dazu beitragen können, die schmerzähnlichen Symptome von Nackenschmerzen zu lindern und die umliegenden Muskeln zu entspannen. 

 

Sitzender Hals erstreckt sich

 

Bei der Dehnung des Nackens im Sitzen hilft diese Yoga-Pose dabei, die Nackenmuskulatur zu dehnen und zu entspannen, die Verspannungen und Stress im Halsbereich des Körpers verursacht. 

  • Drehen Sie in aufrechter Sitzposition den Kopf nach rechts und heben Sie das Kinn sanft an.
  • Sie sollten eine Dehnung entlang der linken Seite des Nackens und der Schultern spüren.
  • Halten Sie die Position drei bis fünf Atemzüge lang und wiederholen Sie den Vorgang auf der linken Seite.

 

Kamelhaltung

 

Bei der Kamel-Pose hilft diese Yoga-Pose dabei, die vordere Nackenmuskulatur zu stärken und gleichzeitig Verspannungen in den Schultern und im Nacken zu lösen.

  • Sie können auf einer Yogamatte knien, indem Sie Ihre Knie und Füße hüftbreit auseinander halten und gleichzeitig das Becken neutral halten. 
  • Heben Sie die Brust an, während Sie den Rücken krümmen und das Becken leicht nach vorne drücken.
  • Bringen Sie die Fingerspitzen zu den Fersen oder Yogablöcken neben den Knöcheln.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, das Kinn nah an den Hals zu ziehen, während Sie die Füße auf die Matte drücken.
  • Halten Sie die Position drei bis fünf Atemzüge lang, bevor Sie das Brustbein loslassen und anheben, um sich wieder anzuheben.

 

Sphinx-Pose

 

Die Sphinx-Pose ermöglicht es Ihnen, die Wirbelsäule zu verlängern und zu stärken, während Sie gleichzeitig die Schultern strecken und Verspannungen lösen. 

  • Legen Sie sich auf einer Yogamatte auf den Bauch, die Ellenbogen unter den Schultern.
  • Drücken Sie Ihre Handflächen und Unterarme auf die Matte und ziehen Sie die untere Hälfte fest, um Sie beim Anheben Ihres Oberkörpers und Kopfes zu stützen.
  • Schauen Sie weiterhin geradeaus, während Sie auf die Verlängerung der Wirbelsäule achten.
  • Halten Sie diese Position für drei bis fünf Atemzüge.

 

Fädeln Sie die Nadelhaltung ein

 

Die „Einfädeln in die Nadel“-Pose hilft dabei, im Nacken, in den Schultern und im Rücken gespeicherte Verspannungen zu lösen.

  • Beginnen Sie auf einer Yogamatte im Vierfüßlerstand mit dem Handgelenk unter den Schultern und den Knien unter den Hüften.
  • Heben Sie die rechte Hand an und bewegen Sie sie mit der Handfläche nach oben über den Boden nach links.
  • Halten Sie die Position dreißig Sekunden lang drei bis fünf Atemzüge lang und lassen Sie sie dann los.
  • Kehren Sie in die All-Fours-Position zurück und wiederholen Sie den Vorgang auf der linken Seite.

 

Zusammenfassung

Insgesamt kann die Einbindung von Yoga in die tägliche Routine positive Ergebnisse bei der Linderung von Nackenschmerzen und den damit verbundenen Begleiterkrankungen liefern. Yoga erfordert kein stundenlanges Üben oder gar das Einnehmen verschiedener Posen, da bereits ein paar Minuten sanftes Dehnen und achtsames Atmen jeden Tag positive Ergebnisse liefern können. Wenn Menschen beginnen, Yoga als Teil ihrer täglichen Aktivitäten zu nutzen, werden sie feststellen, dass sich ihre Körperhaltung verbessert, ihr Geist klarer als je zuvor ist und sie ein glücklicheres, gesünderes Leben führen, ohne mit Nackenschmerzen zu kämpfen.


Bibliographie

Ben Ayed, H., Yaich, S., Trigui, M., Ben Hmida, M., Ben Jemaa, M., Ammar, A., Jedidi, J., Karray, R., Feki, H., Mejdoub, Y., Kassis, M. & Damak, J. (2019). Prävalenz, Risikofaktoren und Ergebnisse von Nacken-, Schulter- und Kreuzschmerzen bei Kindern im Sekundarbereich. J Res Health Sci, 19(1), e00440. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31133629

www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6941626/pdf/jrhs-19-e00440.pdf

Childress, MA, & Stuek, SJ (2020). Nackenschmerzen: Erstbewertung und Behandlung. Amerikanischer Familienarzt, 102(3), 150-156. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/32735440

www.aafp.org/pubs/afp/issues/2020/0801/p150.pdf

Gandolfi, MG, Zamparini, F., Spinelli, A. & Prati, C. (2023). Asanas für Nacken, Schultern und Handgelenke zur Vorbeugung von Muskel-Skelett-Erkrankungen bei Zahnärzten: Yoga-Protokoll in der Praxis. J Funct Morphol Kinesiol, 8(1). doi.org/10.3390/jfmk8010026

Kazeminasab, S., Nejadghaderi, SA, Amiri, P., Pourfathi, H., Araj-Khodaei, M., Sullman, MJM, Kolahi, AA, & Safiri, S. (2022). Nackenschmerzen: globale Epidemiologie, Trends und Risikofaktoren. BMC Musculoskelet Disord, 23(1), 26. doi.org/10.1186/s12891-021-04957-4

Raja, GP, Bhat, NS, Fernandez-de-Las-Penas, C., Gangavelli, R., Davis, F., Shankar, R. & Prabhu, A. (2021). Wirksamkeit der tiefen zervikalen Faszienmanipulation und Yoga-Stellungen auf Schmerzen, Funktion und okulomotorische Kontrolle bei Patienten mit mechanischen Nackenschmerzen: Studienprotokoll einer pragmatischen, randomisierten, kontrollierten Parallelgruppenstudie. Trials, 22(1), 574. doi.org/10.1186/s13063-021-05533-w

Thanasilungkoon, B., Niempoog, S., Sriyakul, K., Tungsukruthai, P., Kamalashiran, C. & Kietinun, S. (2023). Die Wirksamkeit von Ruesi Dadton und Yoga zur Reduzierung von Nacken- und Schulterschmerzen bei Büroangestellten. Int J Übung Sci, 16(7), 1113-1130. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/38287934

www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC10824298/pdf/ijes-16-7-1113.pdf

Haftungsausschluss

Ignorieren Sie die Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas nicht: Suchen Sie eine Behandlung auf

Ignorieren Sie die Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas nicht: Suchen Sie eine Behandlung auf

Wer unter Nackenschmerzen, Steifheit, Kopf-, Schulter- und Rückenschmerzen leidet, kann ein Schleudertrauma erleiden. Kann die Kenntnis der Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas Einzelpersonen dabei helfen, die Verletzung zu erkennen und Gesundheitsdienstleistern dabei helfen, einen wirksamen Behandlungsplan zu entwickeln?

Ignorieren Sie nicht die Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas: Suchen Sie eine Behandlung auf

Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas

Ein Schleudertrauma ist eine Nackenverletzung, die typischerweise nach einem Zusammenstoß oder Unfall mit einem Kraftfahrzeug auftritt, aber auch bei jeder Verletzung auftreten kann, bei der der Hals schnell nach vorne und hinten geschleudert wird. Es handelt sich um eine leichte bis mittelschwere Verletzung der Nackenmuskulatur. Zu den häufigsten Anzeichen und Symptomen eines Schleudertraumas gehören:

  • Nackenschmerzen
  • Nackensteifheit
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Schulterschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Kribbeln im Nacken oder an den Armen. (Johns Hopkins-Medizin. 2024)
  • Manche Menschen können chronische Schmerzen und Kopfschmerzen entwickeln.

Die Symptome und die Behandlung hängen von der Schwere der Verletzung ab. Die Behandlung kann rezeptfreie Schmerzmittel, Eis- und Wärmetherapie, Chiropraktik, Physiotherapie und Dehnübungen umfassen.

Häufige Anzeichen und Symptome

Die plötzliche Schlagbewegung des Kopfes kann mehrere Strukturen im Nacken beeinträchtigen. Zu diesen Strukturen gehören:

  • Muskeln
  • Gebeine
  • Gelenke
  • Sehnen
  • Bänder
  • Bandscheiben
  • Blutgefäße
  • Nerven.
  • Einige oder alle davon können von einem Schleudertrauma betroffen sein. (MedlinePlus, 2017)

Statistiken

Ein Schleudertrauma ist eine Verstauchung des Halses, die durch eine schnelle, ruckartige Bewegung des Halses entsteht. Schleudertraumata machen mehr als die Hälfte der Verletzungen bei Verkehrsunfällen aus. (Michele Sterling, 2014) Auch bei einer leichten Verletzung gehören zu den häufigsten Symptomen: (Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

  • Nackenschmerzen
  • Nächste Steifheit
  • Nackenschmerzen
  • Eingeschränkter Bewegungsbereich des Halses

Einzelpersonen können kurz nach einer Verletzung Nackenbeschwerden und Schmerzen entwickeln; Die stärkeren Schmerzen und die stärkere Steifheit treten jedoch normalerweise nicht unmittelbar nach der Verletzung auf. Die Symptome verschlimmern sich meist am nächsten Tag oder 24 Stunden später. (Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

Beginnende Symptome

Forscher haben herausgefunden, dass etwa mehr als die Hälfte der Personen mit Schleudertrauma innerhalb von sechs Stunden nach der Verletzung Symptome entwickeln. Etwa 90 % entwickeln Symptome innerhalb von 24 Stunden und 100 % entwickeln Symptome innerhalb von 72 Stunden. (Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

Schleudertrauma vs. traumatische Halswirbelsäulenverletzung

Schleudertrauma beschreibt eine leichte bis mittelschwere Nackenverletzung ohne signifikante Skelett- oder neurologische Symptome. Schwere Nackenverletzungen können zu Brüchen und Luxationen der Wirbelsäule führen, die sich auf die Nerven und das Rückenmark auswirken können. Sobald eine Person neurologische Probleme im Zusammenhang mit einer Nackenverletzung entwickelt, ändert sich die Diagnose von Schleudertrauma zu traumatischer Halswirbelsäulenverletzung. Diese Unterschiede können verwirrend sein, da sie im gleichen Spektrum liegen. Um die Schwere einer Nackenverstauchung besser zu verstehen, unterteilt das Klassifizierungssystem von Quebec Nackenverletzungen in die folgenden Grade (Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

Grade 0

  • Dies bedeutet, dass keine Nackenbeschwerden oder Anzeichen einer körperlichen Untersuchung vorliegen.

Grade 1

  • Es treten Nackenschmerzen und Steifheit auf.
  • Sehr wenige Befunde der körperlichen Untersuchung.

Grade 2

  • Zeigt Nackenschmerzen und Steifheit an
  • Nackenschmerzen
  • Verminderte Beweglichkeit oder Bewegungsfreiheit des Halses bei der körperlichen Untersuchung.

Grade 3

  • Beinhaltet Muskelschmerzen und Steifheit.
  • Zu den neurologischen Symptomen gehören:
  • Taubheit
  • Prickelnd
  • Schwäche in den Armen
  • Verminderte Reflexe

Grade 4

  • Dabei handelt es sich um einen Bruch oder eine Luxation der Knochen der Wirbelsäule.

Andere Symptome

Weitere Anzeichen und Symptome eines Schleudertraumas, die mit der Verletzung einhergehen können, aber seltener sind oder nur bei schweren Verletzungen auftreten, sind:Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

  • Spannungs-Kopfschmerz
  • Kieferschmerzen
  • Schlafstörung
  • Migräne
  • Schwierigkeiten konzentrieren
  • Leseschwierigkeiten
  • Verschwommene Sicht
  • Schwindel
  • Fahrschwierigkeiten

Seltene Symptome

Personen mit schweren Verletzungen können seltene Symptome entwickeln, die häufig auf eine traumatische Verletzung der Halswirbelsäule hinweisen und Folgendes umfassen: (Nobuhiro Tanaka et al., 2018)

  • Amnesia
  • Tremor
  • Stimme ändert sich
  • Torticollis – schmerzhafte Muskelkrämpfe, die dazu führen, dass der Kopf zur Seite gedreht bleibt.
  • Blutungen im Gehirn

Komplikationen

Die meisten Menschen erholen sich im Allgemeinen innerhalb weniger Wochen bis Monate von ihren Symptomen. (Michele Sterling, 2014) Allerdings kann es zu Schleudertrauma-Komplikationen kommen, insbesondere bei schweren Verletzungen des Grades 3 oder 4. Zu den häufigsten Komplikationen eines Schleudertraumas gehören chronische/langfristige Schmerzen und Kopfschmerzen. (Michele Sterling, 2014) Eine traumatische Verletzung der Halswirbelsäule kann das Rückenmark beeinträchtigen und mit chronischen neurologischen Problemen wie Taubheitsgefühl, Schwäche und Schwierigkeiten beim Gehen einhergehen. (Luc van Den Hauwe et al., 2020)

Behandlung

Typischerweise sind die Schmerzen am nächsten Tag stärker als nach der Verletzung. Die Behandlung einer Schleudertrauma-Verletzung des Bewegungsapparates hängt davon ab, ob es sich um eine akute Verletzung handelt oder ob die Person chronische Nackenschmerzen und Steifheit entwickelt hat.

  • Akute Schmerzen können mit rezeptfreien Medikamenten wie Tylenol und Advil behandelt werden, die die Schmerzen wirksam behandeln.
  • Advil ist ein nichtsteroidales entzündungshemmendes Mittel, das zusammen mit dem Schmerzmittel Tylenol eingenommen werden kann, das auf unterschiedliche Weise wirkt.
  • Im Mittelpunkt der Behandlung steht die Förderung regelmäßiger Aktivität durch Dehnübungen und körperliche Betätigung. (Michele Sterling, 2014)
  • Bei der Physiotherapie werden verschiedene Bewegungsübungen eingesetzt, um die Nackenmuskulatur zu stärken und die Schmerzen zu lindern.
  • Chiropraktische Anpassungen und nicht-chirurgische Dekompression können dabei helfen, die Wirbelsäule neu auszurichten und zu nähren.
  • Akupunktur kann dazu führen, dass der Körper natürliche Hormone freisetzt, die Schmerzen lindern, zur Entspannung des Weichgewebes beitragen, die Durchblutung steigern und Entzündungen reduzieren. Die Halswirbelsäule kann wieder ausgerichtet werden, wenn das Weichteilgewebe nicht mehr entzündet ist und nicht mehr verkrampft. (Tae-Woong Moon et al., 2014)

Halsverletzungen


Bibliographie

Medizin, JH (2024). Schleudertrauma. www.hopkinsmedicine.org/health/conditions-and-diseases/whiplash-injury

MedlinePlus. (2017). Nackenverletzungen und -beschwerden. Abgerufen von medlineplus.gov/neckinjuriesanddisorders.html#cat_95

Sterling M. (2014). Physiotherapeutisches Management von Schleudertrauma-assoziierten Erkrankungen (WAD). Zeitschrift für Physiotherapie, 60(1), 5–12. doi.org/10.1016/j.jphys.2013.12.004

Tanaka, N., Atesok, K., Nakanishi, K., Kamei, N., Nakamae, T., Kotaka, S. & Adachi, N. (2018). Pathologie und Behandlung des traumatischen HWS-Syndroms: Schleudertrauma. Fortschritte in der Orthopädie, 2018, 4765050. doi.org/10.1155/2018/4765050

van Den Hauwe L, Sundgren PC, Flanders AE. (2020). Wirbelsäulentrauma und Rückenmarksverletzung (SCI). In: Hodler J, Kubik-Huch RA, von Schulthess GK, Herausgeber. Erkrankungen des Gehirns, des Kopfes und des Halses, der Wirbelsäule 2020–2023: Diagnostische Bildgebung [Internet]. Cham (CH): Springer; 2020. Kapitel 19. Verfügbar bei: www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK554330/ doi: 10.1007/978-3-030-38490-6_19

Moon, TW, Posadzki, P., Choi, TY, Park, TY, Kim, HJ, Lee, MS, & Ernst, E. (2014). Akupunktur zur Behandlung von Schleudertrauma-assoziierten Störungen: eine systematische Überprüfung randomisierter klinischer Studien. Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin: eCAM, 2014, 870271. doi.org/10.1155/2014/870271

Der Einfluss der Elektroakupunktur auf das Thoracic-Outlet-Syndrom

Der Einfluss der Elektroakupunktur auf das Thoracic-Outlet-Syndrom

Können Personen mit Thoracic-outlet-Syndrom Elektroakupunktur anwenden, um Nackenschmerzen zu lindern und die richtige Körperhaltung wiederherzustellen?

Einleitung

Weltweit verspüren viele Menschen immer wieder Schmerzen im Nackenbereich, die zu Schmerzen und Unwohlsein führen können. Viele Umweltfaktoren, wie z. B. eine gebeugte Haltung beim Betrachten des Computers oder Telefons, traumatische Verletzungen, eine schlechte Körperhaltung oder Probleme mit der Wirbelsäule, können schmerzähnliche Symptome und Komplikationen im Körper verursachen. Da Nackenschmerzen eine häufige Beschwerde vieler Menschen sind, können Symptome wie Kribbeln, Taubheitsgefühl oder Muskelschwäche in den oberen Extremitäten zu Begleiterkrankungen führen. Wenn dies geschieht, kann es zur Entwicklung einer komplexen Erkrankung führen, die als Thoracic-outlet-Syndrom oder TOS bekannt ist. Der heutige Artikel befasst sich mit dem Zusammenhang zwischen dem Thoracic-outlet-Syndrom und Nackenschmerzen, mit der Behandlung von TOS bei gleichzeitiger Linderung von Nackenschmerzen und mit der Frage, wie Elektroakupunktur bei TOS helfen kann. Wir sprechen mit zertifizierten medizinischen Anbietern, die die Informationen unserer Patienten konsolidieren, um zu beurteilen, wie die Auswirkungen von TOS minimiert und gleichzeitig Nackenschmerzen reduziert werden können. Wir informieren und beraten Patienten auch darüber, wie Elektroakupunktur bei der Behandlung von TOS helfen kann. Wir ermutigen unsere Patienten, ihren zuständigen Ärzten komplizierte und wichtige Fragen zum Einsatz von Elektroakupunktur zur Linderung von TOS im Zusammenhang mit dem Hals zu stellen. Dr. Jimenez, DC, stellt diese Informationen als akademische Dienstleistung bereit. Haftungsausschluss.

 

Der Zusammenhang zwischen Thoracic-Outlet-Syndrom und Nackenschmerzen

Ist Ihnen aufgefallen, dass Sie stärker gebeugt sind als sonst? Treten bei Ihnen Kribbeln oder Taubheitsgefühle von den Armen bis zu den Händen auf? Oder spüren Sie Muskelverspannungen im Nacken? Das Thoracic-outlet-Syndrom (TOS) ist eine schwierige Erkrankung, die zur Kompression neurovaskulärer Strukturen zwischen dem Schlüsselbein und der ersten Rippe führt. (Masocatto et al., 2019) Diese neurovaskulären Strukturen befinden sich in der Nähe von Nacken und Schultern. Wenn Umweltstrukturen die oberen Extremitäten beeinflussen, kann es zu übertragenen Nackenschmerzen kommen, die zu überlappenden Risikoprofilen führen können. Zu den Faktoren, die TOS zu Nackenschmerzen beitragen können, gehören: 

  • Atomare Variationen
  • Schlechte Haltung
  • Wiederholte Bewegungen
  • Traumatische Verletzungen

 

 

Gleichzeitig können Menschen mit Nackenschmerzen ein TOS entwickeln, da Nackenschmerzen eine multifaktorielle Erkrankung des Bewegungsapparates sind, die mit überlappenden Risikoprofilen verbunden sein kann, die zum TOS beitragen. (Kazeminasab et al., 2022) Wie bereits erwähnt, können Faktoren wie eine schlechte Körperhaltung die Nackenmuskulatur und die neurovaskulären Strukturen überdehnen, was zu neuropathischen Schmerzsymptomen führt, die tiefe Schmerzen im Nacken und Muskelschwäche verursachen können. (Childress & Stuek, 2020) Wenn dies geschieht, fühlen sich viele Menschen unglücklich und suchen eine Behandlung auf, um nicht nur die TOS zu reduzieren, sondern auch Nackenschmerzen zu lindern.

 


Was ist das Thoracic-outlet-Syndrom – Video


Umgang mit TOS und Linderung von Nackenschmerzen

Wenn es um die Behandlung von TOS geht, insbesondere wenn Nackenschmerzen eine wesentliche Rolle spielen, werden viele Menschen versuchen, nicht-chirurgische Behandlungen zur Linderung der Symptome in Anspruch zu nehmen. Viele Menschen versuchen möglicherweise eine Physiotherapie, um ihre Schulter-, Brust- und Nackenmuskulatur zu dehnen und zu stärken und so die Kompression zu lindern. Andere versuchen möglicherweise eine manuelle Behandlung, die sich am Hals an den Gelenken und am TOS am Nervengewebe orientiert, um die Mobilisierung der oberen Extremitäten zu verbessern und sogar eine schlechte Körperhaltung zu verbessern. (Kuligowski et al., 2021) Darüber hinaus können nicht-chirurgische Behandlungen mit anderen Therapien kombiniert werden, um die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Auftretens von TOS zu verringern, da sie die sensorisch-motorische Funktion bis zum Hals und den oberen Extremitäten weiter verbessern können. (Borrella-Andres et al., 2021)

 

Wie Elektroakupunktur bei TOS helfen kann

 

Elektroakupunktur ist eine moderne Form der traditionellen Akupunktur und gehört zu den nicht-chirurgischen Behandlungen, die bei der Behandlung von TOS helfen und gleichzeitig Nackenschmerzen lindern können. Elektroakupunktur ist eine Modifikation des Einführens von Nadeln in die Akupunkturpunkte des Körpers unter Einbeziehung elektrischer Stimulation, um einen gepulsten elektrischen Strom sanft an den betroffenen Bereich abzugeben. (Zhang et al. 2022) Zu den vorteilhaften Eigenschaften, die Elektrostimulation bei TOS bieten kann, gehören:

  • Schmerzlinderung durch Stimulierung der Freisetzung von Endorphinen zur Verringerung von Entzündungen.
  • Helfen Sie dabei, die betroffenen Muskeln in Brust und Nacken zu entspannen, um den Druck auf die Nerven des Thoraxausgangs zu verringern.
  • Helfen Sie, die Durchblutung zu verbessern, um die Gefäßkompression von TOS zu reduzieren.
  • Helfen Sie dabei, die Nervenbahn zu stimulieren, um eine gesunde Nervenfunktion zu fördern und schmerzähnliche Symptome zu reduzieren. 

Durch die Einbeziehung von Elektroakupunktur und nicht-chirurgischen Behandlungen zur Reduzierung des TOS können viele Menschen ihre Lebensgewohnheiten ändern und verhindern, dass Probleme ihre Oberkörperextremitäten betreffen. Durch die Anwendung dieser Behandlungen können viele Menschen auf ihren Körper hören und sich auf ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden konzentrieren, indem sie die schmerzähnlichen Symptome bekämpfen, die sie aufgrund von TOS im Zusammenhang mit Nackenschmerzen verspüren. Gleichzeitig pflegen sie eine positive Beziehung zu ihren Hausärzten, um einen individuellen Behandlungsplan zu entwickeln, mit dem sie ihre TOS-Symptome optimal behandeln können. 

 


Bibliographie

Borrella-Andres, S., Marques-Garcia, I., Lucha-Lopez, MO, Fanlo-Mazas, P., Hernandez-Secorun, M., Perez-Bellmunt, A., Tricas-Moreno, JM und Hidalgo- Garcia, C. (2021). Manuelle Therapie als Behandlung der zervikalen Radikulopathie: Eine systematische Übersicht. Biomed Res Int, 2021 9936981. doi.org/10.1155/2021/9936981

Childress, MA, & Stuek, SJ (2020). Nackenschmerzen: Erstbewertung und Behandlung. Amerikanischer Familienarzt, 102(3), 150-156. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/32735440

www.aafp.org/dam/brand/aafp/pubs/afp/issues/2020/0801/p150.pdf

Kazeminasab, S., Nejadghaderi, SA, Amiri, P., Pourfathi, H., Araj-Khodaei, M., Sullman, MJM, Kolahi, AA, & Safiri, S. (2022). Nackenschmerzen: globale Epidemiologie, Trends und Risikofaktoren. BMC Musculoskelet Disord, 23(1), 26. doi.org/10.1186/s12891-021-04957-4

Kuligowski, T., Skrzek, A. & Cieslik, B. (2021). Manuelle Therapie bei zervikaler und lumbaler Radikulopathie: Eine systematische Überprüfung der Literatur. Int J Environ Res Public Health, 18(11). doi.org/10.3390/ijerph18116176

Masocatto, NO, Da-Matta, T., Prozzo, TG, Couto, WJ, & Porfirio, G. (2019). Thoracic-outlet-Syndrom: eine narrative Übersicht. Rev Col Bras Cir, 46(5), e20192243. doi.org/10.1590/0100-6991e-20192243 (Sindrome do desfiladeiro toracico: uma revisao narrativa.)

Zhang, B., Shi, H., Cao, S., Xie, L., Ren, P., Wang, J. & Shi, B. (2022). Die Magie der Akupunktur auf der Grundlage biologischer Mechanismen enthüllen: Eine Literaturübersicht. Biowissenschaften-Trends, 16(1), 73-90. doi.org/10.5582/bst.2022.01039

Haftungsausschluss

Linderung erzielen: Wirbelsäulendekompression bei Schmerzen in der Halswirbelsäule

Linderung erzielen: Wirbelsäulendekompression bei Schmerzen in der Halswirbelsäule

Können Personen mit Schmerzen in der Halswirbelsäule eine Dekompressionstherapie der Wirbelsäule in Anspruch nehmen, um Nacken- und Kopfschmerzen zu lindern?

Einleitung

Viele Menschen leiden irgendwann unter Nackenschmerzen, was zu vielen Problemen führt, die sich auf ihr tägliches Leben auswirken können. Sehen Sie, der Hals ist Teil der Halsregion des Bewegungsapparates. Es ist von Muskeln, Weichteilen und Bändern umgeben, die das Rückenmark schützen und gleichzeitig die Beweglichkeit des Kopfes ermöglichen. Ebenso wie Rückenschmerzen sind Nackenschmerzen ein häufiges Problem, das aufgrund von Umwelteinflüssen und traumatischen Verletzungen zu Schmerzen und Beschwerden führt. Wenn eine Person mit Nackenschmerzen zu kämpfen hat, hat sie auch mit Begleiterkrankungen zu kämpfen, die zu überlappenden Risikoprofilen wie Kopfschmerzen und Migräne führen. Allerdings können Behandlungen wie die Dekompression der Wirbelsäule dazu beitragen, Halswirbelsäulenschmerzen im Nacken zu lindern und die schmerzhaften Auswirkungen von Kopfschmerzen und Migräne zu lindern. Der heutige Artikel befasst sich mit den Auswirkungen von Halsschmerzen und Kopfschmerzen, wie eine Dekompression der Wirbelsäule Halswirbelsäulenschmerzen reduzieren kann und wie sie von der Reduzierung von Kopfschmerzen profitiert. Wir sprechen mit zertifizierten medizinischen Anbietern, die die Informationen unserer Patienten konsolidieren, um zu beurteilen, wie Halswirbelsäulenschmerzen im Nacken gelindert werden können. Wir informieren und beraten Patienten auch darüber, wie eine Dekompression der Wirbelsäule dazu beitragen kann, durch Schmerzen in der Halswirbelsäule verursachte Kopfschmerzen zu lindern. Wir ermutigen unsere Patienten, ihren zuständigen Ärzten komplizierte und wichtige Fragen zur Einbeziehung einer Wirbelsäulen-Dekompressionstherapie in ihre Routine zu stellen, um Kopfschmerzen und Migräne im Nackenbereich zu reduzieren. Dr. Jimenez, DC, stellt diese Informationen als akademische Dienstleistung bereit. Haftungsausschluss.

 

Die Auswirkungen von Gebärmutterhalsschmerzen und Kopfschmerzen

Spüren Sie eine Steifheit auf beiden Seiten Ihres Nackens, die zu einer eingeschränkten Beweglichkeit beim Drehen des Halses führt? Haben Sie ständig pochende Schmerzen in Ihren Schläfen? Oder verspüren Sie Muskelschmerzen im Nacken und in den Schultern, weil Sie über einen längeren Zeitraum gebeugt am Computer sitzen? Viele Menschen, die mit diesen schmerzähnlichen Problemen zu kämpfen haben, könnten mit Schmerzen in der Halswirbelsäule zu kämpfen haben. Zu den verschiedenen Ursachen, die zur Entstehung von Schmerzen in der Halswirbelsäule führen können, gehören Bandscheibenvorfälle, eingeklemmte Nerven, eine Stenose der Wirbelsäule und Muskelzerrungen, die von der Halsregion ausgehen. Dies liegt daran, dass Schmerzen in der Halswirbelsäule mit Umweltfaktoren verbunden sein können, die zu Schmerzen und Beschwerden, Behinderungen und einer Beeinträchtigung der Lebensqualität führen können, da die umgebenden Nackenmuskeln überdehnt und angespannt sind. (Ben Ayed et al., 2019) Wenn Menschen mit Schmerzen in der Halswirbelsäule zu kämpfen haben, sind Kopfschmerzen eines der damit verbundenen Symptome. Dies liegt daran, dass die komplizierten Nervenbahnen mit Hals und Kopf verbunden sind. Wenn Schmerzen in der Halswirbelsäule diese Probleme verursachen, können sie die täglichen Körperfunktionen einer Person erheblich beeinträchtigen, da die Schmerzen nach oben wandern. 

 

 

Gleichzeitig sind Nackenschmerzen eine multifaktorielle Erkrankung, die weltweit zu einem großen Problem werden kann. Ebenso wie Rückenschmerzen können zahlreiche Risikofaktoren zu ihrer Entstehung beitragen. (Kazeminasab et al., 2022) Einige Risikofaktoren, wie z. B. übermäßiger Telefongebrauch, führen zu einer längeren Beugung des Nackens und der Schultern, was zu einer statischen Muskelbelastung mit mangelnder Unterstützung der oberen Extremitäten führt. (Al-Hadidi et al., 2019) Bis zu diesem Punkt können umweltbedingte Risikofaktoren wie übermäßiger Telefongebrauch dazu führen, dass Menschen eine gekrümmte Haltung im Nacken entwickeln, die die Bandscheibe im Halsbereich komprimieren und die Nervenwurzeln reizen kann, was zu Kopfschmerzen und Schmerzen führt. Viele Menschen haben jedoch Wege gefunden, Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern und ihre Kopfschmerzen zu lindern.

 


Heimübungen zur Schmerzlinderung – Video


Wie die Dekompression der Wirbelsäule Schmerzen in der Halswirbelsäule reduziert

Wenn es darum geht, Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern, haben viele Menschen die Erfahrung gemacht, dass eine Dekompression der Wirbelsäule dazu beitragen kann, die Auswirkungen von Schmerzen in der Halswirbelsäule zu lindern. Die Dekompression der Wirbelsäule wird zunehmend als wirksame nicht-chirurgische Behandlung zur Linderung von Schmerzen in der Halswirbelsäule anerkannt. Die Dekompression der Wirbelsäule bewirkt, dass ein Unterdruck auf die Halswirbelsäule ausgeübt wird, um etwaige Bandscheibenvorfälle von den geschädigten Nervenwurzeln zu befreien und zur Verbesserung der neurologischen Symptome beizutragen. (Kang et al., 2016) Dies ist darauf zurückzuführen, dass eine Person bequem an eine Zugmaschine geschnallt ist, die die Wirbelsäule sanft dehnt und entspannt. Zu den Vorteilen der Wirbelsäulendekompression bei Halswirbelsäulenschmerzen gehören außerdem:

  • Verbesserte Ausrichtung der Wirbelsäule, um die Muskelbelastung der Nackenmuskulatur und Gelenke zu reduzieren.
  • Verbessert die natürliche Heilung des Körpers durch Erhöhung der Durchblutung und des Nährstoffaustauschs.
  • Erhöhte Nackenbeweglichkeit durch Verringerung der Muskelsteifheit.
  • Reduzierung des Schmerzniveaus, das starke Kopfschmerzen verursacht. 

 

Die Vorteile der Wirbelsäulendekompression bei Kopfschmerzen

Darüber hinaus kann die Dekompression der Wirbelsäule dazu beitragen, Kopfschmerzen zu reduzieren, die mit Schmerzen in der Halswirbelsäule einhergehen, da die Dekompression der Wirbelsäule mit anderen Therapien wie Akupunktur und Physiotherapie kombiniert werden kann, um die hervorstehenden Wirbelsäulenwürfel zu entlasten und durch Streckung der Wirbelsäule eine Stabilisierung im Anulus herbeizuführen. (Van Der Heijden et al., 1995) Dies ist auf den sanften Zug am Hals zurückzuführen, der dazu führt, dass sich die vorgefallene Bandscheibe neu positioniert und gleichzeitig die Bandscheibenhöhe wiederherstellt, um den Druck auf die Nerven zu minimieren. (Amjad et al., 2022) Wenn eine Person nacheinander eine Wirbelsäulendekompressionstherapie durchführt, beginnen die schmerzähnlichen Auswirkungen der Schmerzen in der Halswirbelsäule und die damit verbundenen Kopfschmerzen mit der Zeit nachzulassen, und viele Menschen werden bemerken, wie ihre Gewohnheiten mit ihren Schmerzen zusammenhängen. Durch die Einbeziehung einer Wirbelsäulendekompressionstherapie als Teil ihrer Behandlung können viele Menschen kleine Änderungen in ihrer Routine vornehmen und mehr auf ihren Körper achten, um zu verhindern, dass das Fortschreiten der Schmerzen in der Halswirbelsäule wieder auftritt. 

 


Bibliographie

Al-Hadidi, F., Bsisu, I., AlRyalat, SA, Al-Zu'bi, B., Bsisu, R., Hamdan, M., Kanaan, T., Yasin, M. & Samarah, O. (2019). Zusammenhang zwischen Mobiltelefonnutzung und Nackenschmerzen bei Universitätsstudenten: Eine Querschnittsstudie unter Verwendung einer numerischen Bewertungsskala zur Bewertung von Nackenschmerzen. PLoS ONE, 14(5), e0217231. doi.org/10.1371/journal.pone.0217231

Amjad, F., Mohseni-Bandpei, MA, Gilani, SA, Ahmad, A. & Hanif, A. (2022). Auswirkungen einer nicht-chirurgischen Dekompressionstherapie zusätzlich zur routinemäßigen Physiotherapie auf Schmerzen, Bewegungsumfang, Ausdauer, Funktionsbehinderung und Lebensqualität im Vergleich zu routinemäßiger Physiotherapie allein bei Patienten mit lumbaler Radikulopathie; Eine Randomisierte Kontrollierte Studie. BMC Musculoskelet Disord, 23(1), 255. doi.org/10.1186/s12891-022-05196-x

Ben Ayed, H., Yaich, S., Trigui, M., Ben Hmida, M., Ben Jemaa, M., Ammar, A., Jedidi, J., Karray, R., Feki, H., Mejdoub, Y., Kassis, M. & Damak, J. (2019). Prävalenz, Risikofaktoren und Ergebnisse von Nacken-, Schulter- und Kreuzschmerzen bei Kindern im Sekundarbereich. J Res Health Sci, 19(1), e00440. www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31133629

www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC6941626/pdf/jrhs-19-e00440.pdf

Kang, J.-I., Jeong, D.-K. & Choi, H. (2016). Einfluss der Wirbelsäulendekompression auf die Aktivität der Lendenmuskulatur und die Bandscheibenhöhe bei Patienten mit Bandscheibenvorfall. Zeitschrift für Physikalische Therapiewissenschaft, 28(11), 3125-3130. doi.org/10.1589/jpts.28.3125

Kazeminasab, S., Nejadghaderi, SA, Amiri, P., Pourfathi, H., Araj-Khodaei, M., Sullman, MJM, Kolahi, AA, & Safiri, S. (2022). Nackenschmerzen: globale Epidemiologie, Trends und Risikofaktoren. BMC Musculoskelet Disord, 23(1), 26. doi.org/10.1186/s12891-021-04957-4

Van Der Heijden, GJ, Beurskens, AJ, Koes, BW, Assendelft, WJ, De Vet, HC und Bouter, LM (1995). Die Wirksamkeit der Traktion bei Rücken- und Nackenschmerzen: Eine systematische, verblindete Überprüfung randomisierter klinischer Studienmethoden. Physiotherapie, 75(2), 93-104. doi.org/10.1093/ptj/75.2.93

Haftungsausschluss

Entdecken Sie die Vorteile der Elektroakupunktur bei Schulterschmerzen

Entdecken Sie die Vorteile der Elektroakupunktur bei Schulterschmerzen

Können Personen mit Schulterschmerzen eine Schmerzlinderung durch eine Elektroakupunkturtherapie erfahren, um die mit dem Nacken verbundene Steifheit zu reduzieren?

Einleitung

Wenn viele Menschen mit schmerzähnlichen Symptomen zu kämpfen haben, die durch Umweltfaktoren verursacht werden, kann dies Auswirkungen auf ihre tägliche Leistungsfähigkeit oder ihre Routinen haben. Einige der häufigsten Schmerzbereiche, die Menschen normalerweise bekommen, kommen vom Nacken, der Schulter oder dem Rücken. Da der Bewegungsapparat über verschiedene Muskeln im oberen und unteren Quadranten verfügt, haben diese eine hervorragende Beziehung zu den Nervenwurzeln, die sich zu den Muskeln ausbreiten, um sensomotorische Funktionen bereitzustellen. Wenn Umweltfaktoren oder traumatische Verletzungen beginnen, sich auf den Bewegungsapparat auszuwirken, kann dies zu einem Leben voller Behinderungen, Schmerzen und Beschwerden führen. Wenn Menschen also mit Schulterschmerzen zu kämpfen haben, die Probleme mit dem Nacken verursachen, kann dies zu verschiedenen schmerzähnlichen Symptomen in den oberen Quadranten führen und nach Behandlungen suchen, um ihre Schmerzen zu lindern. Behandlungen wie Elektroakupunktur können positive Auswirkungen auf die Linderung von Schulterschmerzen im Nacken haben. Der heutige Artikel konzentriert sich darauf, wie Schulterschmerzen mit dem Nacken zusammenhängen, wie Elektroakupunktur Schulterschmerzen positiv reduziert und wie sie Nacken- und Schultersteifheit reduzieren kann. Wir sprechen mit zertifizierten medizinischen Anbietern, die die Informationen unserer Patienten konsolidieren, um zu beurteilen, wie Schulterschmerzen mit Nackenproblemen zusammenhängen. Wir informieren und beraten Patienten auch darüber, wie nicht-chirurgische Behandlungen wie Elektroakupunktur dazu beitragen können, Schulterschmerzen zu lindern und den Nacken zu entlasten. Wir ermutigen unsere Patienten, ihren zuständigen Ärzten komplexe und wichtige Fragen dazu zu stellen, wie sich ihre Nacken- und Schulterschmerzen auf ihren Alltag auswirken. Dr. Jimenez, DC, stellt diese Informationen als akademische Dienstleistung bereit. Haftungsausschluss.

 

Wie hängen Schulterschmerzen mit Nackenschmerzen zusammen?

Leiden Sie unter einer Steifheit im Nacken oder in den Schultern, die dazu führt, dass sich Ihre Hände taub anfühlen? Spüren Sie eine Muskelzerrung an den Seiten Ihres Nackens, die durch eine Drehung Ihrer Schultern vorübergehend gelindert wird? Oder verspüren Sie Muskelkater in den Schultern, nachdem Sie zu lange auf einer Seite gelegen haben? Viele dieser schmerzähnlichen Probleme hängen mit Schulterschmerzen zusammen, die zu einer häufigen Erkrankung des Bewegungsapparates werden können, die sich im Laufe der Zeit zu chronischen Problemen entwickeln kann. (Suzuki et al., 2022) Dies kann dazu führen, dass die Oberkörperextremitäten, die mit den Schultern zusammenarbeiten, mit Muskelproblemen zu kämpfen haben, die zu einer Überempfindlichkeit der Schulter- und Nackenmuskulatur führen. Da Schulterschmerzen häufig mit Nacken- oder Halswirbelsäulenproblemen einhergehen, können verschiedene umweltbedingte und traumatische Faktoren zu Erkrankungen des Bewegungsapparats wie Muskelverspannungen im Nacken, Bandscheibendegeneration oder sogar Spondylose der Halswirbelsäule führen, die zu Schmerzen in den Schultern führen können.

 

 

Darüber hinaus können viele arbeitende Personen bei einem Schreibtischjob Schulterschmerzen im Zusammenhang mit dem Nacken verspüren, da sie sich in einer nach vorne gebeugten Position befinden, was zu einer erheblichen Belastung der Weichteile um die Halswirbelsäule führt und diese stützt, was zur Entstehung von Nacken- und Schulterschmerzen führen kann . (Moon & Kim, 2023) Dies ist auf die zahlreichen Nervenwurzeln zurückzuführen, die durch die Nacken- und Schulterregion verlaufen und die Schmerzsignale dazu veranlassen, Schmerzen in den weichen Muskelgeweben auszulösen. Wenn Menschen mit Schulterschmerzen, die mit dem Nacken in Zusammenhang stehen, sich wiederholende Bewegungen ausführen, Kompressionen ausführen oder über einen längeren Zeitraum in einer festen Position bleiben, kann es gleichzeitig zu überlappenden Risikoprofilen kommen, wodurch die Ausbreitung von Nacken- und Schulterschmerzen zunimmt. (Elsiddig et al., 2022) Wenn Menschen mit Nackenproblemen zu kämpfen haben, kann dies Auswirkungen auf die Schultern haben und zu Unbehagen, eingeschränkter Beweglichkeit, Schmerzen, Steifheit und einer verminderten Lebensqualität führen, die sich negativ auf die Person auswirken können. (Onda et al., 2022) Wenn jedoch die mit dem Nacken verbundenen Schulterschmerzen zu stark werden, suchen viele Menschen eine Behandlung auf, um die Schmerzen zu lindern.

 


Die Wissenschaft der Bewegung – Video


Die positiven Auswirkungen der Elektroakupunktur auf die Linderung von Schulterschmerzen

 

Wenn viele Menschen nach alternativen und ergänzenden nicht-chirurgischen Therapien suchen, ist Elektroakupunktur die Antwort für Menschen, die unter Schulterschmerzen im Zusammenhang mit dem Nacken leiden. Wie bei der herkömmlichen Akupunktur umfasst die Elektroakupunktur die elektrische Stimulation und das Einführen von Nadeln in bestimmte Punkte oder Akupunkturpunkte am Körper durch hochqualifizierte Fachkräfte, um die therapeutische Wirkung auf den betroffenen Muskelbereich zu verstärken. Bei Schulterschmerzen kontrolliert die Elektroakupunktur den Schmerz, indem sie das Zentralnervensystem aktiviert und die natürlichen Biochemikalien des Körpers anregt, um die Heilung zu fördern. (Heo et al., 2022) Während mit dem Nacken verbundene Schulterschmerzen verschiedene Ursachen haben können, kann Elektroakupunktur diese Probleme bekämpfen, indem sie:

  • Entzündung verringern
  • Unterbrechen der Schmerzsignale
  • Verbessert die Muskelheilung
  • Zunehmender Bewegungsumfang

 

Elektroakupunktur zur Reduzierung der Nacken- und Schultersteifheit

Darüber hinaus kann Elektroakupunktur mit Physiotherapie kombiniert werden, um Nacken- und Schultersteifheit zu reduzieren. Wenn Menschen Übungen einbauen, die auf Nacken und Schultern abzielen, und gleichzeitig Elektroakupunktur kombinieren, können sie einen langfristigen positiven Effekt auf die Schmerzreduktion feststellen. (Duenas et al., 2021) Der Nacken und die Schultern werden durch die Übungen flexibler und beweglicher. Gleichzeitig kann die Durchblutung den Heilungsprozess beschleunigen und die Schmerzsignale werden durch Elektroakupunktur blockiert. Für viele Menschen, die unter Schulterschmerzen im Zusammenhang mit dem Nacken leiden, kann Elektroakupunktur eine wirksame Behandlung sein, um die Heilung der betroffenen Muskeln zu fördern und Schmerzen zu lindern.

 


Bibliographie

Duenas, L., Aguilar-Rodriguez, M., Voogt, L., Lluch, E., Struyf, F., Mertens, M., Meulemeester, K. & Meeus, M. (2021). Spezifische versus unspezifische Übungen bei chronischen Nacken- oder Schulterschmerzen: Eine systematische Übersicht. J. Clin. Med, 10(24). doi.org/10.3390/jcm10245946

Elsiddig, AI, Altalhi, IA, Althobaiti, ME, Alwethainani, MT, & Alzahrani, AM (2022). Prävalenz von Nacken- und Schulterschmerzen bei Studenten saudischer Universitäten, die Smartphones und Computer verwenden. J Familie Med Prim Care, 11(1), 194-200. doi.org/10.4103/jfmpc.jfmpc_1138_21

Heo, JW, Jo, JH, Lee, JJ, Kang, H., Choi, TY, Lee, MS und Kim, JI (2022). Elektroakupunktur zur Behandlung von Frozen Shoulder: Eine systematische Überprüfung und Metaanalyse. Front Med (Lausanne), 9 928823. doi.org/10.3389/fmed.2022.928823

Moon, SE, & Kim, YK (2023). Nacken- und Schulterschmerzen mit Schulterblattdyskinesie bei Computerbüroangestellten. Medicina (Kaunas, Litauen), 59(12). doi.org/10.3390/medicina59122159

Onda, A., Onozato, K. & Kimura, M. (2022). Klinische Merkmale von Nacken- und Schulterschmerzen (Katakori) bei japanischen Krankenhausmitarbeitern. Fukushima J Med Sci, 68(2), 79-87. doi.org/10.5387/fms.2022-02

Suzuki, H., Tahara, S., Mitsuda, M., Izumi, H., Ikeda, S., Seki, K., Nishida, N., Funaba, M., Imajo, Y., Yukata, K., & Sakai, T. (2022). Aktuelles Konzept der quantitativen sensorischen Prüfung und Druckschmerzschwelle bei Nacken-/Schulter- und Kreuzschmerzen. Gesundheitswesen (Basel), 10(8). doi.org/10.3390/healthcare10081485

Haftungsausschluss