ClickCease
+ 1-(915) 850-0900 spinedoctors@gmail.com
Seite auswählen

Integratives funktionelles Wellness

El Paso Rückenklinik & Integratives Functional Wellness Team.
Chiropraktik-Ärzte bieten präventive Behandlungen an, um Patienten in allen Phasen ihres Lebens dabei zu helfen, gesunde Gewohnheiten zu etablieren. Beispielsweise kann eine Haltungsanalyse dabei helfen, Haltungsgewohnheiten zu identifizieren, die sich stark auf die allgemeine Gesundheit auswirken können, einschließlich Energieniveau, Atmung, Stress und Schlaf. Chiropraktik ist eine Form der integrativen Medizin, die sich auf natürliche, nicht-invasive, evidenzbasierte Praktiken der Krankheitsprävention und Gesundheitsförderung konzentriert.

Durch ein breites Spektrum an Bewertungs- und Behandlungsmodalitäten wie Manipulation, funktionelle Medizin, physikalische Rehabilitationstherapie, gezielte Ernährungs- und Pflanzenpflege, Akupunktur und Diät-/Lifestyle-Management kann die Chiropraktik eine Vielzahl von Erkrankungen effektiv behandeln und die allgemeine Gesundheit verbessern. Functional Ernährung konzentriert sich auf die Optimierung der Zell- und Stoffwechselfunktion für eine optimale Gesundheit. Fachärzte für funktionelle Medizin sind darauf spezialisiert, die Ursachen für Ungleichgewichte aufzudecken, die zu vergangenen, aktuellen und sogar zukünftigen Erkrankungen beitragen können.

Allgemeiner Haftungsausschluss *

Die hierin enthaltenen Informationen sollen nicht eine persönliche Beziehung mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal oder zugelassenen Arzt ersetzen und stellen keine medizinische Beratung dar. Wir ermutigen Sie, Ihre eigenen Entscheidungen zur Gesundheitsversorgung auf der Grundlage Ihrer Forschung und der Partnerschaft mit einem qualifizierten medizinischen Fachpersonal zu treffen.

Unser Informationsumfang beschränkt sich auf Chiropraktik, Bewegungsapparat, physikalische Medizin, Wellness, sensible Gesundheitsthemen, Artikel, Themen und Diskussionen über funktionelle Medizin. Darüber hinaus bieten und präsentieren wir die klinische Zusammenarbeit mit Spezialisten verschiedenster Disziplinen. Jeder Spezialist richtet sich nach seinem beruflichen Tätigkeitsbereich und seiner Zulassungszuständigkeit.

Wir verwenden funktionelle Gesundheits- und Wellnessprotokolle, um Verletzungen oder Erkrankungen des Bewegungsapparates zu behandeln und zu unterstützen. Unsere Videos, Beiträge, Themen, Themen und Einblicke behandeln klinische Angelegenheiten, Probleme und Themen, die sich direkt oder indirekt auf unseren klinischen Tätigkeitsbereich beziehen und diesen unterstützen.*

Unser Büro hat einen angemessenen Versuch unternommen, unterstützende Zitate bereitzustellen und hat die relevante Forschungsstudie oder Studien identifiziert, die unsere Beiträge unterstützen. Außerdem haben wir Kopien unterstützender Forschungsstudien, die Regulierungsbehörden und der Öffentlichkeit auf Anfrage zur Verfügung stehen.

Uns ist bewusst, dass wir Angelegenheiten abdecken, die eine zusätzliche Erläuterung erfordern, wie dies bei einem bestimmten Pflegeplan oder Behandlungsprotokoll hilfreich sein kann; Um das oben genannte Thema weiter zu besprechen, wenden Sie sich bitte an Dr. Alex Jimenez oder Sie kontaktieren uns unter 915-850-0900.

Dr. Alex Jimenez DC MSACP, ACST, IFMCP*, CIFM*, ATN*

E-Mail: coach@elpasofunctionmedicine.com

Lizenziert in: Texas & New-Mexiko*


Ein Überblick über natürliche Möglichkeiten zur Reinigung des Dickdarms

Ein Überblick über natürliche Möglichkeiten zur Reinigung des Dickdarms

Könnte eine Darmreinigung bei Personen, die häufig unter Blähungen oder Verstopfung leiden, zur Linderung der Symptome beitragen?

Ein Überblick über natürliche Möglichkeiten zur Reinigung des Dickdarms

Darmreinigung

Einzelpersonen können ihren Darm, Dickdarm oder Dickdarm reinigen, indem sie mehr Wasser trinken und bestimmte Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse zu ihrer Ernährung hinzufügen. Einige finden möglicherweise, dass die Praxis dazu beiträgt, Blähungen oder andere Verdauungsprobleme zu lindern. Während eine Darmreinigung für die meisten sicher ist, kann die Praxis Nebenwirkungen wie Übelkeit oder Dehydrierung verursachen.

Benefits

Eine natürliche Darmreinigung kann verschiedene Vorteile bieten, darunter:

  • Blähungen reduzieren.
  • Verbesserung des Immunsystems.
  • Giftstoffe aus dem Körper entfernen.
  • Hilft beim Abnehmen.
  • Senkung des Darmkrebsrisikos.
  1. Während sich Einzelpersonen nach einer natürlichen Darmreinigung möglicherweise besser fühlen, gibt es derzeit keine Forschungsergebnisse, die den medizinischen Nutzen belegen. (Zedern Sinai. 2019)
  2. Eine andere Art ist die Hydrotherapie des Dickdarms oder die Spülung.
  3. Ein Gesundheitsdienstleister führt diese Art der Reinigung durch und leitet mithilfe von Instrumenten Wasser in den Dickdarm.
  4. Diese Art der Reinigung dient nicht der Vorbereitung auf eine Darmspiegelung.

Reinigung

Eine sichere Reinigung des Körpers kann mit Zutaten aus dem örtlichen Lebensmittelgeschäft erfolgen.

Gründliche Flüssigkeitszufuhr

  • Wasser verbessert die Körperfunktionen, einschließlich der Verdauung und Ausscheidung.
  • Orientieren Sie sich an der Farbe des Urins.
  • Wenn es blassgelb ist, bekommt der Körper ausreichend Wasser.
  • Ist es dunkler, braucht der Körper mehr.

Steigender Faserverbrauch

Ballaststoffe sind eine Art von Kohlenhydraten, die der Körper nicht verdauen kann, die jedoch Folgendes beeinflussen:

  • Die Verdauungsgeschwindigkeit.
  • Die Aufnahme von Nährstoffen.
  • Verschwendet Bewegung, indem es dazu beiträgt, den Stuhl weicher zu machen. (Cornell Universität. 2012)
  • Ballaststoffe finden sich in Obst, Gemüse, Hafer, Linsen, Erbsen und Mandeln.
  • Eine erhöhte Ballaststoffaufnahme hilft dabei, den Darm zu regulieren und die allgemeine Gesundheit des Dickdarms zu erhalten. (Cornell Universität. 2012)

Probiotika

Probiotika sind lebende Bakterien und Hefen, die sich positiv auf die Gesundheit und die Verdauung auswirken.

  • Forscher glauben, dass sie dabei helfen, gesunde zu ersetzen Bakterien und bringt die gesunden und ungesunden Bakterien im Körper ins Gleichgewicht, was für eine reibungslose Verdauung sorgt. (Berg Sinai. 2024)
  • Fermentierte Lebensmittel wie Joghurt, Kimchi, Sauerkraut und Gurken sind gesunde Quellen für Probiotika.
  • Sie kommen auch als Nahrungsergänzungsmittel.

Apfelessig und Honig

  • Beide Zutaten enthalten Probiotika und ihre Mischung kann zur Verbesserung der Darmgesundheit beitragen.
  • Manche glauben auch, dass diese Zubereitung dabei helfen kann, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, aber es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür.
  • Einzelpersonen können 1 Esslöffel rohen Honig und 2 Esslöffel Apfelessig in einem warmen Glas Wasser probieren.

Säfte und Smoothies

  • Das Hinzufügen von mehr Früchten, einschließlich Saft und Smoothies, ist eine gesunde Möglichkeit, die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten.
  • Außerdem werden Ballaststoffe und andere Nährstoffe hinzugefügt, um die Darmgesundheit zu verbessern.
  • Bananen und Äpfel sind eine gesunde Quelle für Probiotika.
  • Für zusätzliche Probiotika können Einzelpersonen den Smoothies auch Joghurt hinzufügen.
  • Diese Elemente können dazu beitragen, das Darmmikrobiom zu verbessern und den Stuhlgang zu regulieren.

Sicherheitsvorkehrungen

Eine Darmreinigung sollte für die meisten sicher sein, solange die Person nicht gleichzeitig fastet oder sie zu häufig durchführt. Es wird jedoch empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie Ihr Essverhalten ändern oder neue Behandlungen oder Nahrungsergänzungsmittel, einschließlich einer Darmreinigung, ausprobieren, insbesondere bei Personen mit einer Grunderkrankung.

Side Effects

Eine Darmreinigung kann mit Risiken verbunden sein, darunter: (Zedern Sinai. 2019)

  • Entwässerung
  • Krämpfe
  • Übelkeit
  • Elektrolytstörungen

Gelegentliche Darmreinigungen führen möglicherweise nicht zu Nebenwirkungen, aber die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen steigt, je länger oder häufiger die Reinigung durchgeführt wird. Es wird empfohlen, bei Auftreten von Symptomen einen Arzt aufzusuchen.

Verbesserung der Darmgesundheit

Der beste Weg, die Gesundheit des Dickdarms zu verbessern, besteht darin, ausreichend Wasser zu trinken und Nahrungsmittel zu sich zu nehmen, die ein gesundes Verdauungssystem fördern. Zu den gesunden Ansätzen gehören:

  • Steigerung des Verzehrs von Obst und Gemüse.
  • Eine Erhöhung der Vollkornaufnahme liefert Ballaststoffe und mehr Nährstoffe.
  • Der Verzehr von gemahlenen Leinsamen verbessert die Verdauung und Ausscheidung.

Integrative Medizin


Bibliographie

Rosenblum, CSK (2019). Fragen Sie einen Arzt: Sind Darmreinigungen gesund? (Cedars-Sinai Blog, Ausgabe. www.cedars-sinai.org/blog/colon-cleansing.html

Universität., C. (2012). Ballaststoffe, Verdauung und Gesundheit. (Gesundheitsdienste, Ausgabe. health.cornell.edu/sites/health/files/pdf-library/fiber-digestion-health.pdf

Sinai., M. (2024). Lactobacillus acidophilus. (Gesundheitsbibliothek, Heft. www.mountsinai.org/health-library/supplement/lactobacillus-acidophilus

Wassermelonenernährung: El Paso Back Clinic

Wassermelonenernährung: El Paso Back Clinic

Wassermelone, eine der Hauptfrüchte des Sommers, ist kalorienarm und reich an Wasser. Es ist eine ausgezeichnete Quelle für die Vitamine A und C sowie Lycopin und ist weniger säurehaltig als Zitrusfrüchte und Tomaten. Die ganze Frucht ist essbar. Die Wassermelone kann als gefrorene Stücke für Wasser- oder Seltersgetränke, Smoothies, Salsas usw. verwendet werden Salate; das Rinde kann sein gebraten, gedünstet, oder gebeizt, und die dezente Süße passt gut zu Käse, Nüssen und anderen Proteinquellen.

Wassermelonenernährung: Chiropractic Functional Clinic von EP

Watermelon

Wassermelone birgt nur wenige Risiken, da Untersuchungen ergeben haben, dass die Frucht ungiftig ist. Zu den Nebenwirkungen des Verzehrs von zu viel Wassermelone können Bauchbeschwerden, Blähungen und Blähungen gehören.
Die Frucht enthält Zucker. Personen mit Diabetes sollten daher vorsichtig sein, um Zuckerspitzen zu vermeiden.

Vitamine und Mineralien

  • Eine vollreife rote Wassermelone enthält mehr Nährstoffe als eine weniger reife Wassermelone.
  • Eine einzige Portion ist eine gesunde Quelle für die Vitamine C und A und deckt einen erheblichen Prozentsatz des Tagesbedarfs.
  • Vitamin C unterstützt die Wundheilung und kann dazu beitragen, die Anti-Aging-Eigenschaften und die Funktion des Immunsystems zu verbessern.
  • Vitamin A ist wichtig für die Augengesundheit.

Kalorien

  • Eine Tasse Eine gewürfelte oder kugelförmige Wassermelone enthält etwa 46 Kalorien.
  • Stücke, die etwa ein Sechzehntel der Melone oder 286 g ausmachen, enthalten etwa 86 Kalorien.

Benefits

Wassermelone kann Nutzen Gesundheit in mehrfacher Hinsicht.

Dehydration bekämpfen

  • Wassermelone besteht zu fast 92 % aus Wasser und ist daher ein feuchtigkeitsspendendes Lebensmittel.
  • Wenn es schwierig ist, Wasser zu trinken, insbesondere an heißen Sommertagen, können ein paar Portionen Wassermelone den Körper rehydrieren.

Blutdruck senken

  • Wassermelone enthält Antioxidantien Forschungsprojekte Es hat sich gezeigt, dass es dabei helfen kann, Bluthochdruck zu senken oder zu verhindern.
  • Eine vollreife Melone enthält mehr Lycopin als eine Tomate.

Reduzieren Sie das Infektions- und Krebsrisiko

  • Andere Antioxidantien umfassen Flavonoide, Carotinoide und Triterpenoide.
  • Diese Antioxidantien können die Zellreparatur unterstützen und das Risiko von Infektionen und bestimmten Krebsarten senken.

Trägt zur Gewichtsabnahme bei

  • Eine Gruppe übergewichtiger Erwachsener nahm an einer teil Studie Dabei stellte sich heraus, dass sich die Gruppe, die Wassermelone anstelle von fettarmen Keksen aß, satt fühlte.
  • Die Wassermelonengruppe zeigte auch eine Verringerung des Körpergewichts, des Body-Mass-Index, Bauch zu Hüfte Umfang, und Blutdruck.

Reduzieren Sie Muskelermüdung

  • Die Frucht enthält eine erhebliche Menge der Aminosäure Citrullin.
  • Kapseln mit konzentriertem Citrullin werden als Nahrungsergänzungsmittel verkauft.
  • Die Vorteile sind nicht eindeutig, aber einige Studien zeigen, dass Nahrungsergänzungsmittel das Müdigkeitsgefühl reduzieren können.

Ernährungsgrundlagen


Bibliographie

Bailey, Stephen J et al. „Eine zweiwöchige Nahrungsergänzung mit Wassermelonensaft verbessert die Bioverfügbarkeit von Stickoxid, nicht aber die Ausdauerleistung beim Menschen.“ Stickoxid: Biologie und Chemie Bd. 59 (2016): 10-20. doi:10.1016/j.niox.2016.06.008

Burton-Freeman, Britt et al. „Wassermelone und L-Citrullin in der kardio-metabolischen Gesundheit: Überprüfung der Evidenz 2000–2020.“ Aktuelle Atheroskleroseberichte Bd. 23,12 81. 11. Dez. 2021, doi:10.1007/s11883-021-00978-5

Figueroa, Arturo et al. „Die Ergänzung mit Wassermelonenextrakt senkt den Knöchelblutdruck und den Karotis-Augmentationsindex bei adipösen Erwachsenen mit Prähypertonie oder Hypertonie.“ American Journal of Hypertension vol. 25,6 (2012): 640-3. doi:10.1038/ajh.2012.20

Glenn, JM, Gray, M., Wethington, LN et al. Eine akute Citrullin-Malat-Supplementierung verbessert die submaximale Leistung beim Gewichtheben im Ober- und Unterkörper bei krafttrainierten Frauen. Eur J Nutr 56, 775–784 (2017). doi.org/10.1007/s00394-015-1124-6

Martínez-Sánchez A., Ramos-Campo DJ, Fernández-Lobato B., Rubio-Arias JA, Alacid F. und Aguayo E. (2017). Biochemische, physiologische und Leistungsreaktion eines mit L-Citrullin angereicherten funktionellen Wassermelonensafts während eines Halbmarathonlaufs. Food & Nutrition Research, 61. Abgerufen von foodandnutritionresearch.net/index.php/fnr/article/view/1203

Naz, Ambreen et al. „Wassermelonen-Lycopin und verwandte gesundheitsbezogene Angaben.“ EXCLI-Zeitschrift Bd. 13 650-60. 3. Juni 2014

Panche, AN et al. "Flavonoide: ein Überblick." Zeitschrift für Ernährungswissenschaft vol. 5 e47. 29. Dez. 2016, doi:10.1017/jns.2016.41

Volino-Souza, Mônica et al. „Aktuelle Erkenntnisse zur Einnahme von Wassermelone (Citrullus lanatus) auf die Gefäßgesundheit: Eine Perspektive der Lebensmittelwissenschaft und -technologie.“ Nährstoffe Bd. 14,14 2913. 15. Juli 2022, doi:10.3390/nu14142913

Gelatinegesundheit: El Paso Back Clinic

Gelatinegesundheit: El Paso Back Clinic

Gelatine ist ein Stabilisator und Verdickungsmittel, das zur Herstellung von Desserts wie Fruchtgelatine, Pudding, Schaumfestiger, Marshmallows, Süßigkeiten, Kuchen, Eiscreme und bestimmte Joghurts. Es wird auch in einigen Shampoos und Hautpflegeprodukten verwendet. Da tierische Produkte zur Herstellung von Gelatine verwendet werden, ist es kein vegan-freundliches Lebensmittel, und sogar einige Nicht-Veganer entscheiden sich dafür, es nicht zu essen. Es gibt jedoch Gelatine-Alternativen die aus nicht tierischen Quellen hergestellt werden. Die Verwendung von Gelatine kann bestimmte gesundheitliche Vorteile bieten, und es gibt einige medizinische Anwendungen für Gelatine in pharmazeutischer Qualität.

Gelatin Health: Team für Chiropractic Functional Medicine von EP

Gelatine Gesundheit

Gelatine wird von der US Food and Drug Administration als allgemein als sicher/GRAS anerkannt bestätigt. Gelatine wird durch Kochen der Haut, Sehnen, Bänder oder Knochen von Tieren – Kühen oder Schweinen – in Wasser hergestellt. Dieser Prozess setzt Kollagen frei, ein Protein, das Struktur verleiht und am häufigsten im menschlichen Körper vorkommt. Sobald das Kollagen extrahiert ist, ist es:

  • Konzentriert
  • Gefilterte
  • Gekühlt
  • Extruded
  • Getrocknet

Alternativen

Verdickungsmittel können aus verschiedenen Zutaten hergestellt werden. Diese beinhalten:

Agar-Agar

  • Auch genannt Agar, dieses Verdickungsmittel wird aus gekochten und gepressten Algen hergestellt.
  • Dieses Geliermittel ist online und in einigen Supermärkten in Pulver-, Flocken- und Riegelform erhältlich.
  • Wenn Sie damit kochen, ersetzen Sie Gelatine durch Agar Verwenden Sie gleiche Mengen, wenn Sie das Pulver verwenden.
  • Wenn Sie verwenden Flocken,ein Esslöffel entspricht etwa einem Teelöffel des Pulvers.
  • Bestimmte Zitrusfrüchte benötigen mehr Agar als Ersatz.
  • Agar geliert nicht gut für Rezepte, die enthalten ungekochte Mangos, Papaya und Ananas.

Pektin

  • Pektin ist ein Geliermittel, das natürlich in Äpfeln und Zitrusfrüchten vorkommt.
  • Lebensmittelhersteller verwenden Pektin, um einige Joghurts und Süßigkeiten herzustellen und Getränke auf Fruchtbasis zu verbessern.
  • Es kann auch Marmeladen, Gelees und andere Lebensmittel eindicken.

Carrageen-Moos

  • Carrageen-Moos wird ebenfalls aus Meeresalgen gewonnen.
  • Dieses Verdickungsmittel dient normalerweise zur Herstellung weicherer Gele und Puddings.

Benefits

Verbesserte Knochengesundheit

  • Ein Vorteil von Gelatine ist der Schutz der Knochen; Die Beweise für seine Verwendung sind jedoch begrenzt.
  • Das hat eine frühe Studie herausgefunden hydrolysierte GelatineB. in pharmazeutischer Qualität, kann helfen, Schmerzsymptome bei Personen mit Knie- oder Hüftarthrose zu reduzieren.
  • Die Forscher dachten, dass es eine positive Wirkung auf den Knorpelstoffwechsel haben könnte.
  • A Studie fanden heraus, dass sich das Hinzufügen von Gelatine zu einem intermittierenden Trainingsprogramm verbesserte Kollagensynthese und könnte bei der Vorbeugung von Verletzungen und der Gewebereparatur helfen.

Behandlung von Durchfall

  • Einige Studien haben dies vorgeschlagen Gelatine Tannat, was beinhaltet Gerbsäure, kann chronischen Durchfall reduzieren.
  • Eine Studie ergab, dass die Verwendung von Gelatine-Tannat und anderen Produkten wie Probiotika wirksam sein könnte.
  • Es bedarf jedoch weiterer Forschung.

Rezeptalternative

  • Personen, die bestimmten Diäten oder Ernährungsplänen folgen, können Gelatine verwenden, um Lebensmittel anstelle von Zutaten zu verdicken, die sie vermeiden oder aus ihrem Ernährungsplan entfernen.
  • Es kann von Personen verwendet werden, die eine kohlenhydratarme oder getreidefreie Ernährung einhalten.
  • Personen mit Weizen Allergien, Zöliakie, Nicht-Zöliakie-Glutensensitivität oder Personen, die sich glutenfrei ernähren, können Gelatine oder andere Verdickungsmittel anstelle von Mehl verwenden.
  • Das Hinzufügen von Mehl zu Speisen wie Suppen und Eintöpfen kann die Kohlenhydratzahl erhöhen.
  • Maisstärke ist ein Ersatz, der sich verdickt, wenn Lebensmittel erhitzt werden, wie Mehl; Gelatine verdickt sich jedoch, wenn Lebensmittel gekühlt werden.
  • Zum Beispiel, einige Köche verwenden 1 ½ Teelöffel Gelatine pro Tasse Brühe, um Suppen einzudicken.

Ernährung

Das USDA enthält die folgenden Nährwertangaben für einen einzelnen Umschlag oder etwa einen Esslöffel/7 Gramm Gelatine.

Kohlenhydrate

  • Es gibt ungefähr 30 Kalorien pro Esslöffel, und keine der Kalorien stammt aus Kohlenhydraten.
  • Es gibt 0 Gramm Gesamtkohlenhydrate, 0 Gramm Zucker und 0 Gramm Ballaststoffe.
  • Da es keine Kohlenhydrate enthält, hat es keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel.
  • Es wird jedoch normalerweise nicht von selbst konsumiert.
  • Es wird häufig verwendet, um Desserts mit Zucker und Kohlenhydraten zu verdicken, die den Blutzuckerspiegel erhöhen können.

Fats

  • Es gibt kein Fett in einer Esslöffelportion Gelatine.
  • Eine 100-Gramm-Portion enthält weniger als ein Gramm Fett.

Proteine

  • Gelatine liefert etwa 6 Gramm Protein in einer Esslöffelportion.
  • Es sollte nicht als proteinreiches Lebensmittel angesehen werden.

Vitamine und Mineralien

  • Das Pulver trägt keine nennenswerten Mikronährstoffe bei.
  • Liefert keine Vitamine oder Mineralstoffe.

Lagerung und Sicherheit

  • Es sollte in einem verschlossenen Behälter aufbewahrt werden und gelagert an einem kühlen, trockenen Ort.
  • Ungeöffnet und richtig gelagert sollte es etwa drei Jahre frisch bleiben.
  • Es sollte nicht eingefroren werden.

Erfolgsgeschichte der Chiropraktik


Bibliographie

Blanco, Francisco J und Ronald K 2. Juni. "Knorpelstoffwechsel, Mitochondrien und Osteoarthritis." Das Journal der American Academy of Orthopaedic Surgeons vol. 28,6 (2020): e242-e244. doi:10.5435/JAAOS-D-19-00442

Daneault, Audrey, et al. „Biologische Wirkung von hydrolysiertem Kollagen auf den Knochenstoffwechsel.“ Critical Reviews in Food Science and Nutrition vol. 57,9 (2017): 1922-1937. doi:10.1080/10408398.2015.1038377

Florez, Ivan D. et al. "Gelatine-Tannat bei akutem Durchfall und Gastroenteritis bei Kindern: eine systematische Überprüfung und Meta-Analyse." Archives of Disease in Childhood vol. 105,2 (2020): 141-146. doi:10.1136/arch dis child-2018-316385

Hölzl, Katja, et al. „Gelatine-Methacryloyl als Umgebung für Chondrozyten und Zellabgabe an oberflächliche Knorpeldefekte.“ Zeitschrift für Gewebezüchtung und regenerative Medizin vol. 16,2 (2022): 207-222. doi:10.1002/term.3273

Lopetuso, L. et al. „Gelatine-Tannat und tyndallisierte Probiotika: ein neuartiger Ansatz zur Behandlung von Durchfall.“ European Review for Medical and pharmacological sciences vol. 21,4 (2017): 873-883.

Shaw, Gregoryet al. „Eine mit Vitamin C angereicherte Gelatine-Ergänzung vor intermittierender Aktivität erhöht die Kollagensynthese.“ Das American Journal of Clinical Nutrition vol. 105,1 (2017): 136-143. doi:10.3945/ajcn.116.138594

Teheranzadeh, J et al. "Knorpelstoffwechsel bei Osteoarthritis und der Einfluss von Viskosupplementierung und Steroid: eine Übersicht." Acta radiologica (Stockholm, Schweden: 1987) vol. 46,3 (2005): 288-96. doi:10.1080/02841850510016027

Das Nervensystem stark halten: El Paso Back Clinic

Das Nervensystem stark halten: El Paso Back Clinic

Das Nervensystem ist ein Netzwerk von Straßen, die in Autobahnen münden, die mit einem zwischenstaatlichen System verbunden sind. Die Straßen sind die Nerven, die die Muskeln und die Extremitäten innervieren; die Autobahn ist das Rückenmark. Wenn das System optimal funktioniert, übertragen die Nerven problemlos Signale/Nachrichten zum und vom Gehirn. Die Signale gehen hin und her, und der Verkehr fließt reibungslos. Wenn die Aktivitäten dieser Nerven und Zellen gestört werden, kann das Zentralnervensystem grundlegende Funktionen nicht mehr ausführen, was zu muskuloskelettalen Problemen, Beschwerden und ZNS-Erkrankungen führen kann. Das Nervensystem stark zu halten, kann erreicht werden, indem man Wege anwendet, um Gesundheit und Funktion zu erhalten.

Das Nervensystem stark halten: EP Chiropraktik

Das Nervensystem

Das System reguliert und koordiniert die Körperaktivitäten und besteht aus zwei Hauptabteilungen, darunter die folgenden:

  • Zentrales Nervensystem – besteht aus Gehirn und Rückenmark.
  • Periphäres Nervensystem – besteht aus allen anderen neuralen Elementen, einschließlich der peripheren und autonomen Nerven.

Zu den wichtigsten Organen des Nervensystems gehören:

  • Gehirn
  • Rückenmark
  • Augenfarbe
  • Ears
  • Sinnesgeschmacksorgane
  • Sensorische Geruchsorgane
  • Sensorische Rezeptoren befinden sich in den Muskeln, Gelenken, der Haut und anderen Bereichen im ganzen Körper.

Das Nervensystem ist ein komplexes Nervennetzwerk und reagiert auf innere und äußere Reize durch verschiedene körperliche Aktionen, um lebenswichtige Körperfunktionen aufrechtzuerhalten. Diese beinhalten:

  • Herzschlag
  • Atmen
  • Verdauung
  • Körpertemperatur
  • Schmerzreaktionen
  • Emotionen
  • Unterstützung Körperhaltung.
  • Den Körper stärken, um den Belastungen des Alltags standzuhalten und die Lebensqualität zu erhalten.

Disorders

Verschiedene Störungen können das System beeinträchtigen und durch Folgendes beschädigt werden:

  • Durchblutungsstörung
  • Trauma
  • Infektionen
  • Strukturelle Störungen wie Karpaltunnelsyndrom und periphere Neuropathie.
  • Funktionelle Störungen können Kopfschmerzen, Neuralgien und Schwindel sein.
  • Gefäßerkrankungen
  • Tumoren
  • Degeneration
  • Autoimmunerkrankungen

Symptome

Die häufigsten Anzeichen und Symptome können unterschiedlich wahrgenommen werden und umfassen:

  • Rückenschmerzen strahlen in die Füße, Zehen oder andere Körperregionen aus.
  • Muskelsteifheit/-anspannung.
  • Schwäche oder Verlust der Muskelkraft.
  • Muskelatrophie.
  • Kribbeln.
  • Gefühlsverlust.
  • Anhaltende Kopfschmerzen.
  • Plötzlich einsetzende Kopfschmerzen.
  • Kopfschmerzen, die die Symptome verändern.
  • Gedächtnisverlust.
  • Mangel an Koordination.
  • Beeinträchtigte geistige Fähigkeit.
  • Doppelbilder oder Sehverlust.
  • Zittern und Krampfanfälle.
  • Verschwommene Sprache.

Die Symptome einer Erkrankung des Nervensystems können wie andere Erkrankungen oder Probleme auftreten. Suchen Sie immer einen professionellen Arzt auf, um eine korrekte Diagnose zu erhalten.

Das Nervensystem stark halten

Ernährung zur Signalübertragung

Nerven brauchen Mineralien, Proteine ​​und Vitamine, um elektrische Impulse zu senden. Zu den Lebensmitteln, die diese Nährstoffe enthalten, gehören:

  • Kalzium — regelt die erzeugten und übertragenen elektrischen Impulse. Milch, Blattgemüse und Eier sind reich an Kalzium.
  • Kalium – Bananen, Orangen, Granatäpfel und Pflaumen sind gute Kaliumquellen.
  • Dunkle Schokolade enthält Tryptophan, eine Aminosäure, die Neurotransmitter produziert und aufrechterhält.
  • Vitamin B – Vitamine B1, B2 und B6 unterstützen die Nerven beim Senden von Impulsen vom Gehirn an den Körper.

B-Vitamine bieten Nervenschutz

Eine Myelinscheide bedeckt die Nerven zum Schutz und bietet Isolierung für die Übertragung. Abgenutzte oder beschädigte Myelinscheiden wurden mit Krankheiten wie Alzheimer in Verbindung gebracht. Vitamin B12 hilft, geschädigte Nerven zu reparieren und Fasern zu regenerieren. Es kommt in Rindfleisch, Geflügel, Eiern und Meeresfrüchten vor.

Folat oder Vitamin B9 fördert die Proliferation, Migration und Produktion von Schwann-Zellen Nervenwachstumsfaktor. Dieses Vitamin kommt in Spinat, Granatäpfeln und Rüben vor.

Dehnen und Atmen

Stress produziert das Hormon Cortisol. Die konstante Produktion von Cortisol wirkt sich auf das Nervensystem aus, was Reflexe, Konzentration und Gedächtnis beeinträchtigen kann. Das Dehnen des Körpers und das Erlernen von Atemübungen und Entspannungstechniken aktivieren den Teil des Nervensystems, der für Atmung und Herzfrequenz verantwortlich ist, und senken den Cortisolspiegel.

Chiropraktik und funktionelle Medizin

Das Rückenmark hat mehrere Funktionen bei der Wiederherstellung, Verjüngung und Stärkung des Nervensystems. Die Chiropraktik hat aufgrund ihres Fokus auf die Wirbelsäule eine sehr ansprechende therapeutische Wirkung auf das Nervensystem. Spinale Dekompression, Traktion, Weichteilmanipulation und andere Behandlungen helfen, die Funktion des Nervensystems zu regulieren und wiederherzustellen. Vorteile der Chiropraktik:

  • Reduziert oder beseitigt Schmerzen.
  • Reguliert die Atmung.
  • Senkt die Herzfrequenz.
  • Verbessert die Schlafqualität.
  • Erhöht die Energie.
  • Verbessert die Verdauungsfunktion.
  • Verbessert die Wahrnehmung und Klarheit.
  • Verbessert Gleichgewicht und Koordination.
  • Erhöht die Flexibilität und Mobilität.
  • Reduziert oder beseitigt Kopfschmerzen und Migräne.

Hyperhomocysteinämie


Bibliographie

Archibald, Lennox K. und Ronald G. Quisling. "Infektionen des zentralen Nervensystems." Lehrbuch der Neurointensivmedizin 427–517. 7. Mai. 2013, doi:10.1007/978-1-4471-5226-2_22

Bhagavati, Satyakam. "Autoimmunerkrankungen des Nervensystems: Pathophysiologie, klinische Merkmale und Therapie." Grenzen in der Neurologie vol. 12 664664. 14. Apr. 2021, doi:10.3389/fneur.2021.664664

Gyer, Gileset al. „Wirbelsäulenmanipulationstherapie: Geht es nur um das Gehirn? Ein aktueller Überblick über die neurophysiologischen Auswirkungen von Manipulation.“ Zeitschrift für integrative Medizin vol. 17,5 (2019): 328-337. doi:10.1016/j.joim.2019.05.004

Jessen, Kristjan R et al. "Schwann-Zellen: Entwicklung und Rolle bei der Nervenreparatur." Perspektiven von Cold Spring Harbor in der Biologie vol. 7,7 a020487. 8. Mai. 2015, doi:10.1101/cshperspect.a020487

Powers, Scott K. et al. "Krankheitsbedingte Skelettmuskelatrophie und Ermüdung." Medizin und Wissenschaft in Sport und Bewegung vol. 48,11 (2016): 2307-2319. doi:10.1249/MSS.0000000000000975

Gesundheitliche Vorteile von Pilzen: El Paso Back Clinic

Gesundheitliche Vorteile von Pilzen: El Paso Back Clinic

Die Ernährung ist ein wesentlicher Bestandteil einer optimalen Gesundheit und kann bei der Behandlung und Bewältigung von Krankheiten helfen, die den Körper bedrohen. Pilze gibt es in verschiedenen Formen, Größen und Farben und wurden wegen ihrer einzigartigen Fähigkeit verwendet, Geschmack und Geschmack ohne Natrium oder Fett hinzuzufügen. Außerdem sind sie gesund und schmackhaft und enthalten verschiedene Vitamine und Mineralstoffe. Verschiedene Pilze kann deutliche gesundheitliche Vorteile bieten, die die Gehirnfunktion steigern, beim Hormonhaushalt helfen und als Antioxidans wirken können.

Vorteile für die Gesundheit von Pilzen: Das Chiropractic Functional Team von EP

Mushroom

Die Forschung deckt weiterhin auf, wie Pilze die tägliche Gesundheit verbessern und dazu beitragen können, das Risiko der Entwicklung von Gesundheitsproblemen wie Alzheimer, Herzerkrankungen, Krebs, und Diabetes. Pilze werden empfohlen, weil sie:

  • Fettfrei
  • Natriumarm
  • Wenig Kalorien
  • Cholesterin frei
  • Vollgepackt mit Fasern

Die ernährungsphysiologischen Vorteile variieren je nach Art Pilz.

B-Vitamine

  • Pilze sind reich an B-Vitaminen: Riboflavin, Niacin und Pantothensäure, die zur Erhaltung der Herzgesundheit beitragen. Riboflavin unterstützt rote Blutkörperchen. Niacin unterstützt das Verdauungssystem und hilft, eine gesunde Haut zu erhalten. Pantothensäure unterstützt die Funktion des Nervensystems und hilft dem Körper, die notwendigen Hormone herzustellen.

Mineralien

  • Sie sind eine großartige Quelle für Mineralien – Selen, Kupfer, Thiamin, Magnesium und Phosphor. Kupfer hilft dem Körper, rote Blutkörperchen zu bilden, um Sauerstoff zu liefern und gesunde Knochen und Nerven zu erhalten. Kalium unterstützt die Herz-, Muskel- und Nervenfunktion.

Antioxidantien

  • Antioxidantien schützen den Körper vor Schäden Freie Radikale das kann Herzkrankheiten und Krebs verursachen. Sie schützen auch vor Schäden durch Alterung und stärken die Funktion des Immunsystems.

Beta-Glucan

  • Beta-Glucan ist ein löslicher Ballaststoff, der mit einem verbesserten Cholesterinspiegel in Verbindung gebracht wird und die Herzgesundheit unterstützt. Es hilft dem Körper, den Blutzucker zu regulieren, was dazu beiträgt, das Risiko von Typ-2-Diabetes zu verringern.

Cordyceps

Cordyceps erhöht das Energieniveau, indem es Sauerstoff effizienter nutzt und die Durchblutung verbessert. Dies kann besonders hilfreich für Sportler oder Personen sein, die regelmäßig trainieren, und es hat sich gezeigt, dass es das Training und die sportliche Leistung verbessert und die Muskelregeneration beschleunigt.

Shiitake

Dieser Pilz hat Vorteile, die besonders gut für das Herz sind, da er Phytonährstoffe enthält, die helfen bei:

  • Verhindert die Bildung von Plaque
  • Blutdruck aufrechterhalten
  • Kreislauf aufrechterhalten
  • Senkung des Cholesterinspiegels

Chaga

Chaga Pilze sind voll von Antioxidantien, was sie hervorragend zur Bekämpfung freier Radikale und Entzündungen macht. Dieser Pilz bekämpft oxidativen Stress, Entzündungen und Alterung. Und es kann helfen, das Krebswachstum zu verhindern oder zu verlangsamen, und es wurde festgestellt, dass es hilft, das Lipoprotein niedriger Dichte zu senken – LDL-Cholesterin.

Pilzzubereitung

Pilze sind fast immer in der Obst- und Gemüseabteilung eines jeden Lebensmittel- oder Naturkostladens erhältlich. Achten Sie darauf, sie vorher gründlich zu waschen. Beispiel: Cremini-Pilze lassen sich:

  • Roh oder gekocht, geschnitten oder ungeschnitten gegessen.
  • 5 Minuten in Wasser gekocht, bis sie weich sind
  • Sautiert – die Pilze in einer Pfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze acht Minuten lang anbraten, dabei häufig umrühren, bis sie an den Rändern braun werden.
  • Wird roh über die Mahlzeiten gestreut, um mehr Textur und Geschmack zu verleihen.

Möglichkeiten, Pilze zu einem Ernährungsplan hinzuzufügen:

  • Mit Eiern am Morgen.
  • In gekochtes Rindfleisch, Huhn oder Pute mischen.
  • Champignons mit Knoblauch und Butter als Beilage zubereiten.
  • Zusammen mit anderem Gemüse zu einer Pfanne geben.
  • Zu hausgemachter Pizza hinzufügen.
  • Als Zutat in Nudelsoße.
  • Zu den Salaten hinzufügen.
  • Pilzcremesuppe zubereiten.

Sprechen Sie immer vorher mit einem Arzt, Ernährungsberater oder Ernährungsberater, um zu bestätigen, ob das Hinzufügen von Pilzen sicher ist, insbesondere wenn Sie schwanger sind oder Medikamente einnehmen, da bestimmte Pilze Nebenwirkungen wie Magenverstimmung oder Allergien verursachen können.


Essen als Medizin


Bibliographie

Fukushima, M. et al. „Cholesterinsenkende Wirkung von Maitake (Grifola frondosa)-Fasern, Shiitake (Lentinus edodes)-Fasern und Enokitake (Flammulina velutipes)-Fasern bei Ratten.“ Experimentelle Biologie und Medizin (Maywood, NJ) vol. 226,8 (2001): 758-65. doi:10.1177/153537020222600808

Kabir, Ye et al. "Wirkung von Shiitake- (Lentinus edodes) und Maitake- (Grifola frondosa) Pilzen auf den Blutdruck und die Plasmalipide spontan hypertensiver Ratten." Zeitschrift für Ernährungswissenschaft und Vitaminologie vol. 33,5 (1987): 341-6. doi:10.3177/jnsv.33.341

Kolotushkina, EV et al. "Der Einfluss von Hericium erinaceus-Extrakt auf den Myelinisierungsprozess in vitro." Fiziolohichnyi zhurnal (Kiew, Ukraine: 1994) vol. 49,1 (2003): 38-45.

Ma, Gaoxinget al. „Gesundheitliche Vorteile von essbaren Pilz-Polysacchariden und der damit verbundenen Regulierung der Darmmikrobiota.“ Kritische Rezensionen in Lebensmittelwissenschaft und Ernährung vol. 62,24 (2022): 6646-6663. doi:10.1080/10408398.2021.1903385

Rop, Otakaret al. „Beta-Glucane in höheren Pilzen und ihre gesundheitlichen Auswirkungen.“ Ernährungsberichte vol. 67,11 (2009): 624-31. doi:10.1111/j.1753-4887.2009.00230.x

Tuli, Hardeep S. et al. „Pharmakologisches und therapeutisches Potenzial von Cordyceps unter besonderer Berücksichtigung von Cordycepin.“ 3 Biotech vol. 4,1 (2014): 1-12. doi:10.1007/s13205-013-0121-9

Venturella, Giuseppe, et al. "Heilpilze: Bioaktive Verbindungen, Verwendung und klinische Studien." Internationale Zeitschrift für Molekularwissenschaften vol. 22,2 634. 10. Januar 2021, doi:10.3390/ijms22020634

Venöse Insuffizienz: El Paso Back Clinic

Venöse Insuffizienz: El Paso Back Clinic

Arterien transportieren Blut vom Herzen zum Rest des Körpers. Die Venen transportieren das Blut zurück zum Herzen, und die Klappen in den Venen verhindern, dass das Blut zurückfließt. Wenn die Venen Schwierigkeiten haben, Blut von den Gliedmaßen zurück zum Herzen zu schicken, spricht man von venöse Insuffizienz. Bei diesem Zustand fließt das Blut nicht richtig zum Herzen zurück, wodurch sich Blut in den Venen der Beine ansammelt. Chiropraktik, therapeutische Massage und funktionelle Medizin können die Durchblutung steigern und verbessern und helfen, die Symptome zu lindern.

Venöse Insuffizienz: EP Chiropractic Functional Medicine Clinic

Venöse Insuffizienz

Das Kreislaufsystem ist für den Transport von Blut, Sauerstoff und Nährstoffen zu den Körperzellen verantwortlich. Dieses System besteht aus Herz, Arterien, Venen und Kapillaren. Wenn die Durchblutung eingeschränkt ist, kann dies zu einer Ansammlung von Toxinen und Abfallprodukten führen, die verschiedene Gesundheitsprobleme verursachen können, darunter Müdigkeit, Muskelkrämpfe und Schwindel. Ein ungesunder Kreislauf kann auch zu anderen Gesundheitszuständen wie Herzerkrankungen, Schlaganfall und Diabetes beitragen. Zu den häufigsten Ursachen einer venösen Insuffizienz gehören:

  • Blutgerinnsel
  • Krampfadern
  • Eine Familiengeschichte von venöser Insuffizienz.
  • Tiefe Venenthrombose.
  • Wenn der Vorwärtsfluss durch die Venen behindert ist, wie beispielsweise bei einem Blutgerinnsel, staut sich Blut unterhalb des Gerinnsels, was zu einer venösen Insuffizienz führen kann.
  • Bei Krampfadern können die Klappen fehlen oder beschädigt sein, und Blut fließt durch die defekten Klappen zurück.
  • In einigen Fällen kann auch eine Schwäche der Beinmuskulatur, die das Blut nach vorne drückt, zu einer venösen Insuffizienz beitragen.
  • Venöse Insuffizienz ist häufiger bei Frauen als bei Männern und häufiger bei Erwachsenen über 50.

Kreislaufsymptome

Es gibt verschiedene Symptome, die mit einem ungesunden Kreislauf verbunden sind, und können umfassen:

  • Kribbeln oder Taubheitsgefühl in den Extremitäten
  • Kalte Hände und Füße
  • Schmerzen oder Krämpfe in den Muskeln
  • Schwäche oder Müdigkeit
  • Schwindel oder Benommenheit
  • Übelkeit
  • Kurzatmigkeit
  • Erektile Dysfunktion

Symptome einer venösen Insuffizienz sind:

  • Schwellung der Beine oder Knöchel – Ödem
  • Schmerzen, die beim Stehen schlimmer werden und sich beim Anheben der Beine bessern.
  • Schmerzen, Pochen oder ein Schweregefühl in den Beinen.
  • Ein Spannungsgefühl in den Waden.
  • Beinkrämpfe
  • Schwache Beine
  • Juckende Beine
  • Verdickung der Haut an den Beinen oder Knöcheln.
  • Haut, die sich verfärbt, besonders um die Knöchel
  • Krampfadern
  • Geschwüre am Bein

Diagnose

Ein Arzt wird eine körperliche Untersuchung durchführen und eine vollständige Anamnese erheben. Sie können Bildgebungstests anordnen, um die Ursache des Problems zu lokalisieren. Diese Tests können beinhalten a Venogramm oder eine Duplex-Ultraschall.

Venogramm

  • Ein Arzt führt ein intravenöses Kontrastmittel in die Venen ein.
  • Kontrastmittel lassen die Blutgefäße auf dem Röntgenbild undurchsichtig erscheinen, was dem Arzt hilft, sie auf dem Bild zu erkennen.
  • Dieser Farbstoff gibt dem Arzt ein klares Bild der Blutgefäße.

Duplex-Ultraschall

  • Ein Duplex-Ultraschall prüft die Geschwindigkeit und Richtung der Blutzirkulation in den Venen.
  • Ein Techniker trägt Gel auf die Haut auf und drückt ein kleines Handinstrument auf und um den Bereich herum.
  • Das Instrument verwendet Schallwellen, die zu einem Computer zurückprallen und Bilder der Blutzirkulation erzeugen.

Behandlung

Die Behandlung hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Grundes für die Erkrankung und des individuellen Gesundheitszustands und der Vorgeschichte. Andere Faktoren, die ein Arzt berücksichtigen wird, sind:

  • Spezifische Symptome
  • Alter
  • Die Schwere der Erkrankung
  • Medikamenten- und/oder Verfahrenstoleranz

Die häufigste Behandlung ist Kompressionsstrümpfe mit Rezept.

  • Diese Spezialstrümpfe üben Druck auf Knöchel und Unterschenkel aus.
  • Sie helfen, die Durchblutung zu verbessern und Beinschwellungen zu reduzieren.
  • Kompressionsstrümpfe sind in verschiedenen Stärken und Längen erhältlich.

Strategien

Behandlungen können mehrere Methoden umfassen.

Verbesserung der Durchblutung

Chiropraktische Anpassungen und Gefäßmassagen an den Beinen können zur Verbesserung der Durchblutung beitragen. Massagetherapien wie Gefäß- und Lymphdrainage Massagen zielen darauf ab, die Durchblutung zu steigern, die Ernährung des Gewebes zu verbessern und können Patienten mit Krampfadern und chronischer venöser Insuffizienz zugute kommen.

  • Das Technik zur Lymphdrainage beinhaltet leichte Striche um Lymphflüssigkeit in die Lymphgefäße zu befördern.
  • Das Technik zur Verbesserung der Durchblutung beinhaltet kurze Hübe um Blut von den Klappen zu den Venen zu transportieren.

Aber, Die Massagetherapie ist nicht für alle Patienten mit Venenerkrankungen und -beschwerden geeignet.

  • Massagetherapie wird nicht für Patienten mit empfohlen Venenerkrankungen im fortgeschrittenen Stadium, in denen große und pralle Venen, Geschwüre und Verfärbungen vorhanden sind.
  • Das Massieren des Bereichs kann dazu führen, dass die geschwächten Venen platzen und den Zustand verschlechtern.
  • Eine Massagetherapie ist auch für Patienten mit tiefer Venenthrombose (DVT) unsicher, da sie ein Gerinnsel lösen und dazu führen kann, dass es wandert.

Medikamente

Medikamente können verschrieben werden. Diese schließen ein:

  • Diuretika – Medikamente, die dem Körper zusätzliche Flüssigkeit entziehen und über die Nieren ausgeschieden werden.
  • Antikoagulanzien – Arzneimittel, die das Blut verdünnen.
  • Pentoxifylline – Arzneimittel zur Verbesserung der Durchblutung.

Chirurgie

Schwerere Fälle können eine Operation erfordern. Ein Arzt kann einen der folgenden chirurgischen Eingriffe vorschlagen:

  • Chirurgische Reparatur der Venen oder Klappen.
  • Entfernen der beschädigten Vene.
  • Minimal-invasive endoskopische Chirurgie – Der Chirurg führt einen dünnen Schlauch mit einer Kamera ein, um beschädigte Venen zu sehen und abzubinden.
  • Laser Behandlung – Eine Behandlung, bei der Laserlicht verwendet wird, um beschädigte Venen zu verblassen oder zu schließen.
  • Venenbypass – Eine gesunde Vene wird aus einer anderen Körperregion transplantiert. Im Allgemeinen nur im Oberschenkel und als letzte Option für schwere Fälle verwendet.

Venöse Insuffizienz: Was Sie wissen müssen


Bibliographie

Annamaraju P, Baradhi KM. Pentoxifyllin. [Aktualisiert am 2022. September 19]. In: StatPearls [Internet]. Schatzinsel (FL): StatPearls Publishing; 2022 Januar-. Verfügbar ab: www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK559096/

Chronische venöse Insuffizienz. (nd). hopkinsmedicine.org/healthlibrary/conditions/cardiovascular_diseases/chronic_venous_insufficiency_85,P08250/

Evrard-Bras, M et al. „Drainage lymphatique manuel“ [Manuelle Lymphdrainage]. La Revue du praticien vol. 50,11 (2000): 1199-203.

FIELDS, A. „Beinkrämpfe.“ Kalifornische Medizin vol. 92,3 (1960): 204-6.

Felty, Cindy L und Thom W Rooke. „Kompressionstherapie bei chronisch venöser Insuffizienz.“ Seminare in Gefäßchirurgie vol. 18,1 (2005): 36-40. doi:10.1053/j.semvascsurg.2004.12.010

Mitarbeiter der Mayo-Klinik. (2017). Krampfadern.mayoclinic.org/diseases-conditions/varicose-veins/diagnosis-treatment/drc-20350649

Patel SK, Surowiec SM. Venöse Insuffizienz. [Aktualisiert 2022. August 1]. In: StatPearls [Internet]. Schatzinsel (FL): StatPearls Publishing; 2022 Januar-. Verfügbar ab: www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK430975/

Youn, Young Jin und Juyong Lee. „Chronisch venöse Insuffizienz und Krampfadern der unteren Extremitäten.“ Das koreanische Journal of Internal Medicine vol. 34,2 (2019): 269-283. doi:10.3904/kjim.2018.230

Vorteile der Knochenbrühe: El Paso Back Clinic

Vorteile der Knochenbrühe: El Paso Back Clinic

Vorteile der Knochenbrühe: Knochenbrühe wird durch Kochen der Knochen und des Bindegewebes von fast allen Tieren hergestellt, einschließlich Huhn, Truthahn, Rind, Schwein, Fisch, Lamm, Bison, Büffel und Wild. Es ist eine sehr nahrhafte Brühe, die häufig in Suppen, Saucen und Bratensoßen und seit kurzem als Gesundheitsgetränk. Untersuchungen haben gezeigt, dass Knochenbrühe Vorteile hat, darunter eine verbesserte Funktion des Immunsystems und die Unterstützung beim Aufbau der körpereigenen Systeme zur Überwindung von Erkrankungen wie Allergien, Asthma und Arthritis. Und die Form der Brühe ermöglicht es dem Körper, Mineralien wie Kalzium, Magnesium, Phosphor, Silizium und Schwefel.

Vorteile der Knochenbrühe: EPs Chiropractic Functional Wellness TeamVorteile der Knochenbrühe

Knochenbrühe stammt aus prähistorischen Zeiten, als ungenießbare Tierteile wie Knochen, Hufe und Knöchel in Brühe umgewandelt wurden. Es ist wichtig zu verstehen, dass die meisten im Laden gekauften Brühen und Brühen nicht aus Knochen oder Tieren bestehen. Unternehmen verwenden stattdessen im Labor hergestellte Fleischaromen. Hausgemachte Knochenbrühe wird hergestellt, indem Knochen, Wasser und Essig 10 bis 12 Stunden lang gekocht werden, wodurch das Kollagen aus den Knochen in die Flüssigkeit extrahiert wird. Dies schafft eine reichhaltige Form von Aktien. Knochen werden oft geröstet, bevor die Brühe zubereitet wird.

Einfaches Rezept

Die Zubereitung von Knochenbrühe ist sehr einfach und es gibt viele Rezepte online. Ein großer Topf, Wasser, Knochen und Essig sind alles, was Sie brauchen, um loszulegen. Hier ist ein einfaches Rezept:

Zutaten

  • Eine Gallone (4 Liter) Wasser.
  • 2 EL (30 ml) Apfelessig.
  • Das Hinzufügen von Essig ist wichtig, da es wertvolle Nährstoffe aus den Knochen und in das Wasser extrahiert.
  • 2–4 Pfund (ca. 1–2 kg) Tierknochen.
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • Gemüse, Kräuter oder Gewürze können hinzugefügt werden, um den Geschmack zu erzeugen und zu verstärken.
  • Knoblauch, Zwiebel, Sellerie, Karotte, Petersilie und Thymian können im ersten Schritt hinzugefügt werden.

Anreise

  • Alle Zutaten in einen großen Topf oder Schongarer geben.
  • Zum Kochen bringen.
  • Auf Köcheln reduzieren und 12–24 Stunden kochen.
  • Je länger es kocht, desto besser schmeckt es und liefert mehr Nährstoffe.
  • Die Brühe abkühlen lassen.
  • In einen großen Behälter abseihen und die Knochen entsorgen.

Durch das lange Kochen werden große Mengen Kollagen extrahiert, wodurch die Knochenbrühe bei Raumtemperatur gallertartig wird.

Benefits

Verdauung

  • Knochenbrühe ist eine reiche Quelle von Glutamin, eine Aminosäure, die die Verdauung und Darmgesundheit verbessert.
  • Es kann besonders vorteilhaft für Menschen mit Verdauungsproblemen wie dem Leaky-Gut-Syndrom oder entzündlichen Darmerkrankungen sein.
  • Gelatine kann sich auch im Verdauungstrakt an Wasser binden, was dazu beiträgt, dass sich Lebensmittel leichter durch den Darm bewegen.
  • Knochenbrühe kann Personen mit Folgendem zugute kommen:
  • Inkontinenz
  • Reizdarmsyndrom – IBS.
  • Entzündliche Darmerkrankungen/CED wie Colitis ulcerosa oder Morbus Crohn.

Niedriger glykämischer Index

  • Selbstgedreht vegetarisch oder Brühen auf Fleischbasis sind sehr niedrig glykämisch, ohne Zuckerzusatz, kalorienarm und eine großartige Möglichkeit, den Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen.
  • Es kann ein gesunder Snack zwischen den Mahlzeiten sein, ohne einen Insulinanstieg, der zu Energieeinbrüchen nach dem Essen führen kann.

Kollagen verbessert die Gesundheit von Haar, Haut und Nägeln

  • Knochenbrühe enthält Kollagen. Kollagen ist ein Protein im Struktur- und Bindegewebe, das Haut, Gebeine, Muskeln, Sehnen und Bänder.
  • Die faserige Struktur trägt zu Festigkeit, Form und Elastizität bei und kann Haare, Haut und Nägel stärken.
  • Knochenbrühe kann für schwangere Frauen von Vorteil sein, da sie dazu beitragen kann, die Hautelastizität während der Schwangerschaft zu erhalten, während sich die Haut dehnt und wächst.

Entzündungshemmend

  • Die Aminosäuren Glycin und Arginin wirken entzündungshemmend.
  • Arginine kann besonders vorteilhaft sein, um chronische Entzündungen zu bekämpfen.

Schützt Knochen und Gelenke

  • Knochenbrühe enthält Kalzium, um starke Knochen zu erhalten und Knochenschwund zu verhindern, wenn der Körper altert.
  • Kollagen schützt die Gelenke auch vor altersbedingtem Verschleiß.
  • Es kann Personen mit Knochen- und Gelenkerkrankungen wie Osteoarthritis helfen.

Gebeine

Anstatt übrig gebliebene Knochen von Mahlzeiten in den Müll zu werfen, bewahren Sie sie auf. Sie können in einem Beutel gesammelt und bis zum Braten und Kochen im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Personen, die keine ganzen Hühner und kein Fleisch mit Knochen kaufen und essen, können beim örtlichen Metzger oder Bauernmarkt danach fragen. Die Fleischabteilung in den meisten Lebensmittelgeschäften hat sie oft. Sie sind preiswert, und ein Metzger bietet sie vielleicht sogar kostenlos an. Es wird empfohlen, Weidehähnchen oder grasgefütterte Rinderknochen zu finden, da diese am gesündesten sind und maximale gesundheitliche Vorteile bieten.

Lagerung

  • Es wird empfohlen, Brühe in großen Mengen zuzubereiten, da sie nur bis zu 5 Tage im Kühlschrank sicher aufbewahrt werden kann.
  • Damit die Brühe länger hält, kann es sein in kleinen Behältern eingefroren und nach Bedarf für einzelne Portionen aufgewärmt.

Funktionelle Ernährung


Bibliographie

Koutroubakis, IE et al. "Serumlaminin und Kollagen IV bei entzündlichen Darmerkrankungen." Zeitschrift für klinische Pathologie vol. 56,11 (2003): 817-20. doi:10.1136/jcp.56.11.817

Mar-Solís, Laura M et al. "Analyse der entzündungshemmenden Kapazität von Knochenbrühe in einem murinen Modell der Colitis ulcerosa." Medicina (Kaunas, Litauen) vol. 57,11 1138. 20. Okt. 2021, doi:10.3390/medicina57111138

McCance, RA et al. „Knochen und Gemüsebrühe.“ Archiv der Krankheiten in der Kindheit vol. 9,52 (1934): 251-8. doi:10.1136/adc.9.52.251

Peterson, Orion J et al. "Neuroprotektive Wirkung von angereicherter Hühnerknochenbrühe als Nahrungsergänzungsmittel in einem Migränemodell, das durch Stress im frühen Leben vermittelt wird." Journal of medical food vol. 23,12 (2020): 1259-1265. doi:10.1089/jmf.2019.0312