ClickCease
+ 1-(915) 850-0900 spinedoctors@gmail.com
Seite auswählen

Diäten

Diäten in der Rückenklinik. Die Summe der Nahrung, die von einem lebenden Organismus verzehrt wird. Das Wort Diät ist die Verwendung einer bestimmten Nahrungsaufnahme für die Gesundheit oder das Gewichtsmanagement. Nahrung liefert dem Menschen die notwendige Energie und Nährstoffe, um gesund zu sein. Durch den Verzehr verschiedener gesunder Lebensmittel, darunter hochwertiges Gemüse, Obst, Vollkornprodukte und mageres Fleisch, kann sich der Körper mit den essentiellen Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten, Vitaminen und Mineralien auffüllen, um effektiv zu funktionieren.

Eine gesunde Ernährung ist eines der besten Dinge, um verschiedene Gesundheitsprobleme zu verhindern und zu kontrollieren, zB Krebsarten, Herzkrankheiten, Bluthochdruck und Typ-2-Diabetes. Dr. Alex Jimenez bietet Ernährungsbeispiele und beschreibt die Bedeutung einer ausgewogenen Ernährung in dieser Artikelserie. Darüber hinaus betont Dr. Jimenez, wie eine richtige Ernährung in Kombination mit körperlicher Aktivität dazu beitragen kann, ein gesundes Gewicht zu erreichen und zu halten, ihr Risiko für chronische Krankheiten wie Herzerkrankungen zu verringern und letztendlich die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden zu fördern.


Enthüllung der Kontroverse: Butter vs. Margarine für die Herzgesundheit

Enthüllung der Kontroverse: Butter vs. Margarine für die Herzgesundheit

 Kann die Kenntnis des Unterschieds zwischen Butter und Margarine Personen helfen, die ihren Cholesterinspiegel verbessern möchten?

Enthüllung der Kontroverse: Butter vs. Margarine für die Herzgesundheit

Butter und Margarine

Personen, die auf ihren Cholesterinspiegel achten und von Butter auf Margarine umsteigen, haben möglicherweise gehört, dass dies die Herzgesundheit beeinträchtigen könnte. Was sagt die Forschung über den gesündesten Aufstrich und die Butter- und Margarine-Debatte?

Geschichte

Als Margarine als Ersatz entwickelt wurde, wurde gezeigt, dass Butter aufgrund ihres Gehalts an gesättigten Fettsäuren mit einem erhöhten Risiko für Herzerkrankungen verbunden ist. Margarine wird aus pflanzlichen Ölen wie Raps, Palmfrucht und Sojabohnen hergestellt. Ernährungswissenschaftler und Forscher sahen darin eine gesündere Alternative. Es enthält weniger gesättigte Fettsäuren und kein Cholesterin, enthält aber einen hohen Anteil an Transfetten, die den ungesunden LDL-Cholesterinspiegel erhöhen und den gesunden HDL-Cholesterinspiegel senken. (Ginter, E. und Simko, V. 2016)

Margarine-Transfett und Butter gesättigtes Fett

Die meisten ungesättigten Fette in Margarine werden hydriert, wodurch schädliche Transfette entstehen. Transfette erhöhen den ungesunden LDL-Cholesterinspiegel stärker als gesättigte Fette. Die Transfettsäuren verfestigen sich und behalten bei Raumtemperatur die Konsistenz der Margarine. Stangenmargarinen, die härteste Sorte, enthalten die meisten Transfette und werden trotz des Wissens über die schädlichen Auswirkungen, die sie anrichten können, immer noch verkauft. (Brouwer, IA et al., 2010) Klinische Studien zeigten, dass diese Transfette mit einem um 28 % erhöhten Risiko, an Herzerkrankungen zu sterben, und einem um 34 % erhöhten Risiko, an Herzerkrankungen zu sterben, verbunden sind. (de Souza, RJ et al., 2015)

Margarine-Sorten

Einige weichere und flüssigere Margarineprodukte enthalten weniger Transfette als Stick-Versionen. Sie haben einen niedrigen Gehalt an gesättigten Fettsäuren und einen hohen Anteil an ungesättigten Fettsäuren. Einzelpersonen können anhand ihrer Weichheit feststellen, wie viel Transfett die Margarine enthält. Diejenigen, die bei Raumtemperatur fester sind, enthalten mehr Transfette als diejenigen in der Wanne, die weicher sind. Einige weiche Optionen können jedoch Transfette enthalten. Wenn auf dem Etikett teilweise hydriertes Öl angegeben ist, wird empfohlen, es zu vermeiden. (Garsetti, M. et al., 2016) Einige neuere Margarinen sind mit Pflanzensterinen angereichert, die die Cholesterinaufnahme blockieren und zur Senkung des LDL-Spiegels beitragen. Dies sind gesunde Entscheidungen, wenn Sie versuchen, den LDL-Wert zu senken. (Ras, RT et al., 2014)

Butter

Butter besteht hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren und Cholesterin und ist in Stangen- und Aufstrichform erhältlich. Ein Esslöffel Butter enthält etwa 30 Milligramm Cholesterin und 7 Gramm gesättigtes Fett. Die maximal zulässige tägliche Menge beträgt 200 Milligramm bzw. 10 Milligramm. Beide Fettarten sind mit einem Anstieg des Cholesterinspiegels und dem Risiko von Herzerkrankungen verbunden. Butter von grasgefütterten Kühen enthält mehr Omega-3-Fettsäuren, die für die Gesundheit des Herzens wichtig sind, was sie weitaus nährstoffreicher macht als die am häufigsten verwendete Butter von konventionell gefütterten Kühen. (Hebeisen, DF et al., 1993)

Andere Optionen

Butter oder Margarine sind nicht die gesündesten Optionen. Olive, Avocadound andere Aufstriche auf Gemüsebasis sind die herzgesündesten Optionen. (Yubero-Serrano, EM et al., 2019) Verwenden Sie Avocadoöl als Speiseöl beim Anbraten oder Braten von Gemüse. Erwägen Sie, Backwaren durch Apfelmus, Nussbutter oder Kürbispüree zu ersetzen. Suchen Sie nach weichen Versionen von Margarine als Brotaufstrich, die Pflanzensterole und keine gehärteten Öle enthalten.

Die Injury Medical Chiropractic and Functional Medicine Clinic verwendet einen integrierten Ansatz, um individuelle Pflegepläne für jeden Patienten zu erstellen, um die Gesundheit und Funktion des Körpers durch Protokolle zu Ernährung und Wellness, funktioneller Medizin, Akupunktur, Elektroakupunktur und Sportmedizin wiederherzustellen. Wenn die Person eine andere Behandlung benötigt, wird sie an die für sie am besten geeignete Klinik oder den am besten geeigneten Arzt überwiesen. Dr. Jimenez hat sich mit Spitzenchirurgen, klinischen Spezialisten, medizinischen Forschern, Ernährungswissenschaftlern und Gesundheitscoaches zusammengetan, um die effektivsten klinischen Behandlungen anzubieten.


Gemeinsam die Gesundheit verbessern: Multidisziplinäre Bewertung und Behandlung


Bibliographie

Ginter, E. & Simko, V. (2016). Neue Daten zur schädlichen Wirkung von Transfettsäuren. Bratislavske lekarske listy, 117(5), 251–253. doi.org/10.4149/bll_2016_048

Brouwer, IA, Wanders, AJ und Katan, MB (2010). Einfluss tierischer und industrieller Transfettsäuren auf den HDL- und LDL-Cholesterinspiegel beim Menschen – eine quantitative Übersicht. PloS eins, 5(3), e9434. doi.org/10.1371/journal.pone.0009434

de Souza, RJ, Mente, A., Maroleanu, A., Cozma, AI, Ha, V., Kishibe, T., Uleryk, E., Budylowski, P., Schünemann, H., Beyene, J., & Anand, SS (2015). Aufnahme von gesättigten und transungesättigten Fettsäuren und Risiko aller Ursachen für Mortalität, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes: systematische Überprüfung und Metaanalyse von Beobachtungsstudien. BMJ (Clinical Research Hrsg.), 351, h3978. doi.org/10.1136/bmj.h3978

Garsetti, M., Balentine, DA, Zock, PL, Blom, WA, & Wanders, AJ (2016). Fettzusammensetzung von Pflanzenölaufstrichen und Margarinen in den USA im Jahr 2013: eine nationale Marktanalyse. Internationale Zeitschrift für Lebensmittelwissenschaften und Ernährung, 67(4), 372–382. doi.org/10.3109/09637486.2016.1161012

Ras, RT, Geleijnse, JM und Trautwein, EA (2014). LDL-cholesterinsenkende Wirkung von Pflanzensterinen und -stanolen in verschiedenen Dosisbereichen: eine Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. The British Journal of Nutrition, 112(2), 214–219. doi.org/10.1017/S0007114514000750

Hebeisen, DF, Hoeflin, F., Reusch, HP, Junker, E. & Lauterburg, BH (1993). Erhöhte Konzentrationen von Omega-3-Fettsäuren in Milch und plättchenreichem Plasma von grasgefütterten Kühen. Internationale Zeitschrift für Vitamin- und Ernährungsforschung. Internationale Zeitschrift für Vitamin- und Ernährungsforschung. Journal International de Vitaminologie et de Nutrition, 63(3), 229–233.

Yubero-Serrano, EM, Lopez-Moreno, J., Gomez-Delgado, F. und Lopez-Miranda, J. (2019). Extra natives Olivenöl: Mehr als ein gesundes Fett. Europäisches Journal für klinische Ernährung, 72 (Ergänzung 1), 8–17. doi.org/10.1038/s41430-018-0304-x

Tonic Water verstehen: Chinin, Kalorien und mehr

Tonic Water verstehen: Chinin, Kalorien und mehr

Kann die Zugabe von Tonic Water Personen zugute kommen, die mehr Wasser trinken möchten?

Tonic Water verstehen: Chinin, Kalorien und mehr

Tonic Wasser

Tonic Water ist mehr als nur Wasser. Sein bitterer Geschmack entsteht durch Chinin, eine natürliche Substanz, die in der Rinde des peruanischen Chinabaums vorkommt. Die meisten im Laden gekauften Tonic Waters enthalten Chinin, mit natürlichen oder künstlichen Aromen aus Früchten oder Kräutern, um die Bitterkeit zu mildern, die von Marke zu Marke variieren.

Ernährung

Die folgenden Nährwertangaben gelten für eine 12-Unzen-Portion Tonic Water. (US-Landwirtschaftsministerium 2018)

  • Kalorien - 114
  • Fett - 0 Gramm
  • Protein – 0 Gramm
  • Zucker – 30 Gramm
  • Natrium – 40 Milligramm
  • Kohlenhydrate – 30 Gramm
  • Ballaststoffe – 0 Gramm

Kalorien

Der Kaloriengehalt von Tonic Water kann hoch sein. Einige Marken können bis zu 114 Kalorien pro Flasche haben. Der Grund dafür ist, dass sie einen Süßstoff verwenden. Einige Marken bieten eine Diätversion ohne Kalorien und ohne Zucker an, die jedoch möglicherweise mehr Natrium enthält.

Fette und Eiweiß

Tonic Water enthält weder Fett noch Eiweiß.

Zucker

Einige Marken verwenden Sirup mit hohem Fruchtzuckergehalt, während andere Rohrzucker oder Zucker aus den anderen Zutaten verwenden. Beispielsweise kann die Zugabe einer alkoholischen Zutat zu einem Tonic-Cocktail die Kalorienzahl deutlich erhöhen.

Natrium

Je nach Sorte und Trinkmenge kann Tonic Water eine Natriumquelle sein. Allerdings sollte die Natriumaufnahme 1500 Milligramm pro Tag betragen.

Kohlenhydrate

Es gibt 33 Gramm Kohlenhydrate pro Portion mit der geschätzten glykämischen Last oder dem numerischen Wert, der angibt, wie stark ein Lebensmittel den Blutzucker einer Person auf etwa vier ansteigen lässt.

Mikronährstoffe

Es gibt keine nennenswerten Vitamine oder Mineralstoffe, aber eine geringe Menge Natrium, Zink und Kupfer.

Gesundheit

Chinin ist von der FDA in bestimmten Dosen zur Behandlung von Malaria zugelassen. Allerdings ist der Chiningehalt im Tonic Water geringer als für medizinische Zwecke vorgeschrieben. (Achan, J. et al., 2011) Einige Personen haben versucht, Chinin gegen Beinkrämpfe zu verwenden. Die FDA hat jedoch gewarnt, dass dies nicht empfohlen wird und schädlich sein kann. (US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde. 2017)

Andere Wassergetränke

Es gibt andere Wasseralternativen, um Kalorien, Natrium und zugesetzten Zucker zu reduzieren.

Seltzer

  • Selters ist kohlensäurehaltiges Wasser, ähnlich wie Limonade, ohne Kalorien oder zugesetzte Süßstoffe.
  • Fügen Sie für den Geschmack Zitrone oder andere Früchte hinzu.

Mineralwasser

  • Mineralwasser schmeckt wie Selters, die Kohlensäure ist jedoch meist natürlich.

Wasser mit Geschmack

  • Aromatisiertes Wasser liefert einige Nährstoffe und Antioxidantien aus Gemüse und Früchten.
  • Es ist eine großartige Alternative, wenn die anderen Optionen nicht funktionieren.

Allergien

Es besteht die Möglichkeit einer Chininallergie, die beim Trinken von Tonic Water zu einer Reaktion führen kann. (Winter FD, Jr. 2015) In diesen Fällen, so die Forschungsergebnisse, kann die Allergie Folgendes verursachen:

  • Thrombozytopenie – Bluterkrankung
  • Neutropenie – hämatologische Störung
  • Anämie
  • Gerinnungsstörungen
  • Akutes Nierenversagen
  • Lebertoxizität
  • Neurologische Anomalien. (Howard, MA et al., 2003)

ANPASSUNGEN

Einzelpersonen können Tonic Water mit Online-Rezepten aus verschiedenen Kräutern und Geschmacksrichtungen herstellen. Zu Hause hergestelltes Tonic Water hat möglicherweise weniger Kalorien als im Laden gekaufte Marken, aber die Zutaten können kontrolliert werden, um Getränke zu kreieren, die dem persönlichen Geschmack gerecht werden. Wenn Sie Tonic- oder Mineralwasser verwenden, halten Sie die Wasserflaschen fest verschlossen und gekühlt, um die Kohlensäure aufrechtzuerhalten, damit sie servierbereit sind.

Die Injury Medical Chiropractic and Functional Medicine Clinic konzentriert sich auf und behandelt Verletzungen und chronische Verletzungen Schmerz Syndrome durch personalisierte Pflegepläne zur Wiederherstellung der Gesundheit und Funktion des Körpers durch Ernährung und Wellness, funktionelle Medizin, Akupunktur, Elektroakupunktur und Sportmedizinprotokolle. Wenn die Person eine andere Behandlung benötigt, wird sie an eine Klinik oder einen Spezialisten überwiesen, die am besten für sie geeignet ist, da Dr. Jimenez mit den besten Chirurgen, klinischen Spezialisten, medizinischen Forschern, Ernährungsberatern und Gesundheitscoaches zusammengearbeitet hat, um die effektivste klinische Behandlung anzubieten Behandlungen.


Informationen zu Lebensmittelsubstitutionen


Bibliographie

US-Landwirtschaftsministerium. FoodData Central. (2018). Getränke, kohlensäurehaltig, Tonic Water. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/171869/nährstoffe

Achan, J., Talisuna, AO, Erhart, A., Yeka, A., Tibenderana, JK, Baliraine, FN, Rosenthal, PJ und D'Alessandro, U. (2011). Chinin, ein altes Malariamedikament in einer modernen Welt: Rolle bei der Behandlung von Malaria. Malaria-Tagebuch, 10, 144. doi.org/10.1186/1475-2875-10-144

US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde. (2017). Mitteilung der FDA zur Arzneimittelsicherheit: Neuer Risikomanagementplan und Leitfaden zur Patientenmedikation für Qualaquin (Chininsulfat). Abgerufen von www.fda.gov/drugs/postmarket-drug-safety-information-patients-and-providers/fda-drug-safety-communication-new-risk-management-plan-and-patient-medication-guide-qualaquin

Howard, MA, Hibbard, AB, Terrell, DR, Medina, PJ, Vesely, SK und George, JN (2003). Eine Chininallergie verursacht eine akute schwere systemische Erkrankung: Bericht von 4 Patienten mit multiplen hämatologischen, renalen und hepatischen Anomalien. Proceedings (Baylor University. Medical Center), 16(1), 21–26. doi.org/10.1080/08998280.2003.11927884

Winter FD, Jr. (2015). Immunthrombozytopenie im Zusammenhang mit dem Konsum von Tonic Water. Proceedings (Baylor University. Medical Center), 28(2), 213–216. doi.org/10.1080/08998280.2015.11929233

Achtsames Naschen am Abend: Leckereien bis spät in die Nacht genießen

Achtsames Naschen am Abend: Leckereien bis spät in die Nacht genießen

Kann das Verständnis des nächtlichen Verlangens Menschen, die ständig nachts essen, dabei helfen, sättigende Mahlzeiten zu planen und nahrhafte Snacks zu wählen?

Achtsames Naschen am Abend: Leckereien bis spät in die Nacht genießen

Essen in der Nacht

Nach dem Abendessen zu naschen und abends zu essen ist üblich und nicht schlecht; Achtsames Naschen kann jedoch dabei helfen, Snacks wirklich zu genießen und zu genießen. Bedenken Sie einige der Gründe, warum Sie nach dem Abendessen hungrig oder nicht ganz zufrieden sein könnten. Durch die Verbesserung des Nährwerts nächtlicher Snacks kann der nächtliche Hunger dazu beitragen, den Nährstoffbedarf zu decken. Häufige Gründe sind:

  • Beim Abendessen wird nicht das richtige Makronährstoffgleichgewicht erreicht.
  • Mit dem Abendessen nicht ganz zufrieden sein.
  • Austrocknung.

Makronährstoffprofil

Die richtige Menge an Kohlenhydraten, Fett und Proteinen während des Abendessens ist entscheidend für ein Sättigungsgefühl. Erwachsene benötigen täglich 130 g Kohlenhydrate, 56 g Protein und 3.7 l Wasser. Die benötigte Fettmenge variiert, einfach und mehrfach ungesättigte Fette sind jedoch die gesündesten Fette, die man zu sich nehmen kann und die dem Körper ein Sättigungsgefühl verleihen. Mehrere Studien zeigen, dass der Verzehr von Proteinen während einer Mahlzeit den Hunger reduziert und das Verlangen verringert. (Kohanmoo, A. et al., 2020)

Unbefriedigendes Abendessen

Ein weiterer Grund, warum Menschen nachts essen, ist, dass sie mit dem Abendessen unzufrieden sind. Der Verzehr sättigender Lebensmittel kann dazu beitragen, dass sich Körper und Geist den ganzen Abend über satt fühlen.

  • Sättigung ist das Gefühl der Befriedigung durch Essen.
  • Es ist bekannt, dass Lebensmittel mit einem hohen Anteil an Ballaststoffen und gesunden Fetten zur Zufriedenheit beitragen.
  • Wenn der Körper satt und zufrieden ist, produziert er Hormone, die dem Gehirn signalisieren, dass keine Notwendigkeit besteht, weiter zu essen.
  • Versuchen Sie, gesunde Mahlzeiten zu planen, die wirklich spannend sind.
  • Nehmen Sie sich Zeit zum Kochen und bereiten und essen Sie Mahlzeiten, die Sie wirklich genießen können.

Entwässerung

Wenn der Körper dehydriert ist, kann es manchmal schwierig sein, Durst und Hunger zu unterscheiden. Infolgedessen essen einige möglicherweise als Reaktion auf Dehydrierung. Das ist nicht immer schlecht, da einige Lebensmittel, insbesondere wasserreiche Lebensmittel wie Melonen und andere Früchte, für Flüssigkeitszufuhr sorgen können. Aber manchmal merken die Menschen nicht, dass sie den Hungerdurst ihres Körpers falsch interpretieren, und greifen nach jeglicher Nahrung. Sie sind immer noch dehydriert und fressen daher weiter. Wenn der Hunger nach dem Abendessen anhält, trinken Sie ein Glas Wasser und warten Sie 20 Minuten, um zu sehen, ob sich das auf den Hunger auswirkt.

Maximieren Sie die Ernährung

Nachts zu naschen ist nicht schlecht, aber es ist ratsam, einen Plan zu haben, um sicherzustellen, dass der Körper das richtige Nährstoffgleichgewicht erhält.

Heißhunger stillen

Viele haben nach dem Abendessen oder später Lust auf etwas Süßes. Der Verzehr gesunder Lebensmittel, die den Heißhunger stillen, hilft dabei, Hormone auszulösen, die dem Körper mitteilen, dass er mit dem Essen fertig ist. Behalten Sie Ihren Favoriten Obst und Gemüse für einen schnellen Happen, um etwas Süße und Ballaststoffe zu bekommen. Gemüse wie rote Paprika und Karotten sorgen für Süße und Knusprigkeit und können sättigend sein. Eine kleine rote Paprika liefert 100 % des täglich empfohlenen Vitamin C in 20 Kalorien. (US-Landwirtschaftsministerium. Agrarforschungsdienst. 2018)

Lebensmittel, die den Schlaf fördern

Die gewählten Lebensmittel können den Schlaf beeinträchtigen. Vollkornprodukte, Walnüsse, Kirschen und Kiwi erhöhen den Serotoninspiegel und senken das Stresshormon Cortisol. Komplexe Kohlenhydrate enthalten Melatonin, ein Hormon, das für das Schläfrigkeitsgefühl verantwortlich ist. Ein Vollkornsnack ist eine gesunde Wahl vor dem Schlafengehen. (Nisar, M. et al., 2019) Einige Untersuchungen zeigen, dass dunkle Schokolade reich an Magnesium ist und zur Förderung des Tiefschlafs beitragen kann. Es enthält jedoch auch Koffein, das den Schlaf beeinträchtigen kann. Wenn Sie dunkle Schokolade am liebsten mögen, achten Sie darauf, sie früh genug am Abend zu essen.

Alternative Nachtroutine

Manche Menschen essen nachts aus Langeweile. Um dies einzudämmen, sollten Personen dieser Kategorie ihre Routinen ändern. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen, Ihre nächtlichen Gewohnheiten anzupassen.

Gesunde Aktivitäten nach dem Abendessen

  • Machen Sie nach dem Abendessen einen kurzen Spaziergang. 10 bis 20 Minuten können helfen, da körperliche Aktivität den Wechsel vom Abendessen zu anderen Abendaktivitäten signalisiert.
  • Es gibt dem Körper auch die Möglichkeit, das Sättigungsgefühl zu spüren.
  • Hobbys und andere leichte meditative Aktivitäten können dabei helfen, vom Essen abzulenken.

Schauen Sie achtsam fern

  • Viele Menschen essen abends mehr, weil sie vor dem Fernseher ewig naschen können.
  • Nutzen Sie intelligente und gesunde Snackstrategien wie Portionskontrolle.
  • Denken Sie daran, zwischen den Snacks etwas Wasser zu trinken.
  • Bleiben Sie aktiv – einfache Aufgaben oder Aktivitäten beim Fernsehen können helfen, übermäßiges Essen zu vermeiden.

Ruhe und schlafe

  • Zu wenig Schlaf wird mit erhöhtem Appetit in Verbindung gebracht. (Hibi, M. et al., 2017)
  • Nehmen Sie an Aktivitäten teil, die zur Erholung anregen.
  • Meditation kann helfen, Geist und Körper zu beruhigen.
  • Erwägen Sie, früher zu Bett zu gehen.

Mit einem integrierten Ansatz zielt das Team für funktionelle Medizin von Dr. Jimenez darauf ab, die Gesundheit und Funktion des Körpers durch Ernährung und Wellness, funktionelle Medizin, Akupunktur, Elektroakupunktur und Sportmedizinprotokolle wiederherzustellen. Mit erforschten Methoden und ganzheitlichen Wellnessprogrammen konzentrieren wir uns auf das, was für den Einzelnen funktioniert.


Richtig essen, um sich besser zu fühlen


Bibliographie

Kohanmoo, A., Faghih, S. & Akhlaghi, M. (2020). Einfluss von kurz- und langfristigem Proteinkonsum auf Appetit und appetitregulierende Magen-Darm-Hormone, eine systematische Überprüfung und Metaanalyse randomisierter kontrollierter Studien. Physiologie & Verhalten, 226, 113123. doi.org/10.1016/j.physbeh.2020.113123

US-Landwirtschaftsministerium. Agrarforschungsdienst. FoodData Central. (2018). Paprika, süß, rot, roh. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/170108/nährstoffe

Nisar, M., Mohammad, RM, Arshad, A., Hashmi, I., Yousuf, SM, & Baig, S. (2019). Einfluss der Nahrungsaufnahme auf das Schlafverhalten von Medizinstudenten. Cureus, 11(2), e4106. doi.org/10.7759/cureus.4106

Hibi, M., Kubota, C., Mizuno, T., Aritake, S., Mitsui, Y., Katashima, M. & Uchida, S. (2017). Auswirkung von verkürztem Schlaf auf Energieverbrauch, Körperkerntemperatur und Appetit: eine randomisierte Crossover-Studie am Menschen. Wissenschaftliche Berichte, 7, 39640. doi.org/10.1038/srep39640

Trockenfrüchte: Eine gesunde und köstliche Quelle für Ballaststoffe und Nährstoffe

Trockenfrüchte: Eine gesunde und köstliche Quelle für Ballaststoffe und Nährstoffe

Kann die Kenntnis der Portionsgröße dazu beitragen, Zucker und Kalorien für Personen zu senken, die gerne Trockenfrüchte essen?

Trockenfrüchte: Eine gesunde und köstliche Quelle für Ballaststoffe und Nährstoffe

Getrocknete Früchte

Trockenfrüchte wie Preiselbeeren, Datteln, Rosinen und Pflaumen eignen sich hervorragend, weil sie lange haltbar sind und eine gesunde Quelle für Ballaststoffe, Mineralien und Vitamine darstellen. Allerdings enthalten Trockenfrüchte pro Portion mehr Zucker und Kalorien, da sie beim Dehydrieren an Volumen verlieren und so mehr verzehrt werden können. Deshalb ist die Portionsgröße wichtig, um sicherzustellen, dass man nicht zu viel isst.

Portionsgröße

Früchte werden in Dörrgeräten getrocknet oder in der Sonne gelassen, um auf natürliche Weise zu dehydrieren. Sie sind fertig, wenn das meiste Wasser verschwunden ist. Der Wasserverlust verringert ihre Körpergröße, was es den Menschen ermöglicht, mehr zu essen und so die Zucker- und Kalorienaufnahme zu erhöhen. Beispielsweise passen etwa 30 Weintrauben in einen einzigen Messbecher, aber 250 Rosinen können einen Becher füllen, wenn sie dehydriert sind. Nährwertangaben für frische und getrocknete Früchte.

Zucker

  • Zehn Weintrauben haben 34 Kalorien und etwa 7.5 Gramm Zucker. (FoodData Central. US-Landwirtschaftsministerium. 2018)
  • Dreißig Rosinen haben 47 Kalorien und weniger als 10 Gramm Zucker.
  • Der natürliche Zuckergehalt der Trauben variiert, sodass verschiedene Sorten einer Nährwertbewertung unterzogen werden können.
  • Einige Früchte, wie z. B. Preiselbeeren, können sehr säuerlich sein, daher werden beim Trocknen Zucker oder Fruchtsäfte hinzugefügt.

Verwendungsmöglichkeiten

Frisches Obst kann einen höheren Gehalt an bestimmten Vitaminen aufweisen, der Mineral- und Ballaststoffgehalt bleibt jedoch beim Trocknen erhalten. Trockenfrüchte sind vielseitig einsetzbar und können Teil einer gesunden, ausgewogenen Ernährung sein, die Folgendes umfassen kann:

Studentenfutter

  • Mix Trockenfrüchte, Nüsse und Samen.
  • Portionsgröße überwachen.

Haferflocken

  • Süßen Sie Haferflocken leicht mit einer kleinen Portion Trockenfrüchten für ein herzhaftes und gesundes Frühstück.

Salate

  • Mischen Sie dunkles Blattgemüse, frische Apfelscheiben, getrocknete Preiselbeeren oder Rosinen und Käse.

Hauptkurs

  • Verwenden Sie Trockenfrüchte als Zutat für herzhafte Hauptgerichte.

Proteinriegel-Ersatz

  • Rosinen, getrocknete Blaubeeren, Apfelchips und getrocknete Aprikosen sind praktisch und halten länger als frisches Obst, was sie perfekt macht, wenn keine Proteinriegel verfügbar sind.

In der Injury Medical Chiropractic and Functional Medicine Clinic umfassen unsere Tätigkeitsbereiche Wellness und Ernährung, chronische Schmerzen, Personenschäden, Autounfallversorgung, Arbeitsunfälle, Rückenverletzungen, Schmerzen im unteren Rückenbereich, Nackenschmerzen, Migränekopfschmerzen, Sportverletzungen, schwere Ischiasverletzungen, Skoliose, komplexe Bandscheibenvorfälle, Fibromyalgie, chronische Schmerzen, komplexe Verletzungen, Stressbewältigung, funktionelle medizinische Behandlungen und im Umfang enthaltene Pflegeprotokolle. Wir konzentrieren uns auf das, was für Sie funktioniert, um Verbesserungsziele zu erreichen und durch Forschungsmethoden und umfassende Wellnessprogramme einen verbesserten Körper zu schaffen.


Der Einfluss der funktionellen Medizin über die Gelenke hinaus


Bibliographie

FoodData Central. US-Landwirtschaftsministerium. (2017). Rosinen. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/530717/nährstoffe

FoodData Central. US-Landwirtschaftsministerium. (2018). Trauben, amerikanischer Typ (Slip-Skin), roh. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/174682/nährstoffe

FoodData Central. US-Landwirtschaftsministerium. (2018). Trauben, rot oder grün (europäischer Typ, z. B. Thompson-Keimlinge), roh. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/174683/nährstoffe

Ein umfassender Leitfaden zu Mandelmehl und Mandelmehl

Ein umfassender Leitfaden zu Mandelmehl und Mandelmehl

Kann die Verwendung von Mandelmehl für Personen, die eine kohlenhydratarme Ernährung praktizieren oder ein alternatives Mehl ausprobieren möchten, auf ihrem Weg zum Wohlbefinden hilfreich sein?

Ein umfassender Leitfaden zu Mandelmehl und Mandelmehl

Mandelmehl

Mandelmehl und Mandelmehl sind in bestimmten Rezepturen glutenfreie Alternativen zu Weizenprodukten. Sie werden durch Mahlen von Mandeln hergestellt und können zubereitet gekauft oder zu Hause mit einer Küchenmaschine oder einer Mühle zubereitet werden. Das Mehl enthält mehr Eiweiß und weniger Stärke als andere glutenfreie Mehle.

Mandelmehl und Mandelmehl

Das Mehl wird aus blanchierten Mandeln hergestellt, d. h. die Haut wurde entfernt. Mandelmehl wird aus ganzen oder blanchierten Mandeln hergestellt. Die Konsistenz ähnelt bei beiden eher Maismehl als Weizenmehl. Sie können normalerweise austauschbar verwendet werden, obwohl die Verwendung des blanchierten Mehls zu einem raffinierteren, weniger körnigen Ergebnis führt. Superfeines Mandelmehl eignet sich hervorragend zum Backen von Kuchen, ist aber zu Hause schwer zuzubereiten. Es kann in Lebensmittelgeschäften gefunden oder online bestellt werden.

Kohlenhydrate und Kalorien

Eine halbe Tasse handelsübliches Mehl enthält etwa:

  1. Der glykämische Index von Mandelmehl liegt unter 1, was bedeutet, dass es kaum einen Einfluss auf die Erhöhung des Blutzuckerspiegels haben dürfte.
  2. Der hohe glykämische Index von Vollkornmehl liegt bei 71 und Reismehl bei 98.

Mandelmehl verwenden

Es wird für die schnelle glutenfreie Zubereitung empfohlen Brötchen Rezepte, z.B. glutenfrei:

  • Muffins
  • Kürbisbrot
  • Pfannkuchen
  • Einige Kuchenrezepte

Einzelpersonen wird empfohlen, mit einem bereits für Mandelmehl angepassten Rezept zu beginnen und dann ihr eigenes Rezept zuzubereiten. Eine Tasse Weizenmehl wiegt etwa 3 Unzen, während eine Tasse Mandelmehl fast 4 Unzen wiegt. Dies wird einen erheblichen Unterschied bei Backwaren machen. Das Mehl ist nützlich, um Lebensmitteln Nährstoffe hinzuzufügen.

Mandelmahlzeit

  • Mandelmehl kann als Polenta oder Grütze wie Garnelen und Grütze gekocht werden.
  • Mit Mandelmehl lassen sich Kekse glutenfrei zubereiten.
  • Man kann Kekse aus Mandelmehl zubereiten, aber achten Sie auf das Rezept.
  • Mandelmehl kann zum Panieren von Fisch und anderen frittierten Lebensmitteln verwendet werden, es muss jedoch darauf geachtet werden, dass es nicht anbrennt.
  • Mandelmehl wird nicht für Brote empfohlen, die echten Teig mit einer entwickelten Glutenstruktur erfordern, wie z. B. Weizenmehl.
  • Beim Backen mit Mandelmehl werden mehr Eier benötigt, um die Struktur zu gewährleisten, die Gluten im Mehl schafft.

Die Anpassung von Rezepten, um Weizenmehl durch Mandelmehl zu ersetzen, kann eine Herausforderung sein, die viel Versuch und Irrtum erfordert.

Empfindlichkeiten

Mandeln sind eine Baumnuss und eine der acht häufigsten Nahrungsmittelallergien. (Anaphylaxie UK. 2023) Obwohl Erdnüsse keine Baumnüsse sind, können viele Erdnussallergiker auch eine Mandelallergie haben.

Mach dein eigenes

Es kann in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zubereitet werden.

  • Es ist darauf zu achten, dass es nicht zu lange gemahlen wird, da sonst Mandelbutter entsteht, die ebenfalls verwendet werden kann.
  • Nach und nach zugeben und pulsieren, bis eine Mahlzeit entsteht.
  • Bewahren Sie nicht verwendetes Mehl sofort im Kühlschrank oder Gefrierschrank auf, da es sonst schnell ranzig wird.
  • Mandeln sind haltbar, Mandelmehl jedoch nicht. Es wird daher empfohlen, nur die Menge zu mahlen, die für das Rezept benötigt wird.

Laden gekauft

Die meisten Reformhäuser verkaufen Mandelmehl, und immer mehr Supermärkte führen es, da es sich zu einem beliebten glutenfreien Produkt entwickelt hat. Auch verpacktes Mehl und Schrot werden nach dem Öffnen ranzig und sollten nach dem Öffnen im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt werden.


Integrative Medizin


Bibliographie

USDA FoodData Central. (2019). Mandelmehl. Abgerufen von fdc.nal.usda.gov/fdc-app.html#/food-details/603980/nährstoffe

Anaphylaxie UK. (2023). Faktenblätter zu Allergien (Anaphylaxis UK Eine bessere Zukunft für Menschen mit schweren Allergien, Ausgabe. www.anaphylaxis.org.uk/factsheets/

Atkinson, FS, Brand-Miller, JC, Foster-Powell, K., Buyken, AE und Goletzke, J. (2021). Internationale Tabellen zum glykämischen Index und zur glykämischen Last 2021: eine systematische Übersicht. The American Journal of Clinical Nutrition, 114(5), 1625–1632. doi.org/10.1093/ajcn/nqab233

Ei-Ersatzstoffe verstehen: Was Sie wissen müssen

Ei-Ersatzstoffe verstehen: Was Sie wissen müssen

Kann die Verwendung von Eiersatz oder -ersatz für Personen mit einer Eierallergie sicher sein?

Ei-Ersatzstoffe verstehen: Was Sie wissen müssen

Ersatz und Ersatz

Einzelpersonen sollten nicht davon ausgehen, dass beides sicher ist, es sei denn, sie lesen das Etikett sorgfältig durch.

  • Ei-Ersatzprodukte können Eier enthalten.
  • Eiersatzprodukte können eifrei sein.
  • Suchen Alternativen als „vegan“ oder „eifrei“ gekennzeichnet, um sicherzustellen, dass es keine gibt.

Ersatzstoffe können Eier enthalten

Flüssiger Ei-Ersatz in den Milchregalen von Lebensmittelgeschäften wird aus Eiern hergestellt. Die folgenden Produkte enthalten alle Eier und sind für Personen mit Eierallergien nicht sicher:

  • Generische flüssige Ei-Ersatzstoffe in Kartons
  • Schneebesen
  • Eiklarprodukte in Pulverform

Ersatzprodukte sind sichere Alternativen

  • Es sind spezielle Ersatzprodukte erhältlich, die keine Eier enthalten.
  • Sie sind als veganer Ei-Ersatz gekennzeichnet.
  • Sie werden normalerweise in Pulverform verkauft.
  • Sie eignen sich zum Backen.
  • Sie können nicht als Ersatz für Eier in Lebensmitteln wie einer Quiche verwendet werden.

Eifreier kommerzieller Ersatz

Überprüfen Sie immer die Inhaltsstoffe auf dem Etikett, bevor Sie ein Produkt kaufen, das als Ersatz oder Ersatz verkauft wird, um sicherzustellen, dass es völlig kostenlos ist.

  • Diese Produkte können auch Soja, Milchprodukte oder andere Nahrungsmittelallergene enthalten.
  • Vegan – enthält keine tierischen Produkte, einschließlich Eiern und Milchprodukten.
  • Vegetarisch – kann Eier enthalten, da es sich nicht um Fleisch, sondern um ein tierisches Produkt handelt.

Keine Ahnung von Lebensmitteln mit Eiern

Achten Sie auf Eier, die in anderen Lebensmitteln wie Kuchen, Brot, Gebäck, Nudeln, Crackern und Müsli versteckt sind.

Zu den weiteren Inhaltsstoffen, die darauf hinweisen, dass das Produkt Eier enthält, gehören:

  • Albumin
  • Globulin
  • Lysozym
  • Lecithin
  • Livetin
  • Vitellin
  • Zutaten beginnend mit – ova oder ovo.

Allergiesymptome

Zu den Symptomen können gehören: (John W. Tan, Preeti Joshi 2014)

  • Hautreaktionen – Nesselsucht, Hautausschlag oder Ekzeme.
  • Allergische Konjunktivitis – juckende, rote, tränende Augen.
  • Angioödem – Schwellung der Lippen, der Zunge oder des Gesichts.
  • Atemwegssymptome – Keuchen, Husten oder eine laufende Nase.
  • Magen-Darm-Symptome – Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall oder Erbrechen.
  • Schwere Reaktionen wie Anaphylaxie können zum Versagen mehrerer Organsysteme führen.
  • Eine Anaphylaxie ist ein Notfall und erfordert eine sofortige medizinische Behandlung.

Ein Leitfaden für Nahrungsmittelallergien, Überempfindlichkeiten und Unverträglichkeiten


Bibliographie

US-amerikanische Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde. (2022). Lebensmittelallergenkennzeichnungs- und Verbraucherschutzgesetz (FALCPA). Abgerufen von www.fda.gov/food/food-allergensgluten-free-guidance-documents-regulatory-information/food-allergen-labeling-and-consumer-protection-act-2004-falcpa

Tan, JW, & Joshi, P. (2014). Eierallergie: ein Update. Zeitschrift für Pädiatrie und Kindergesundheit, 50(1), 11–15. doi.org/10.1111/jpc.12408

Entdecken Sie die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln mit grünem Pulver

Entdecken Sie die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln mit grünem Pulver

„Kann die Aufnahme von Nahrungsergänzungsmitteln in Form von grünem Pulver den Nährstoffgehalt für eine ausgewogene Ernährung bei Personen erhöhen, die Schwierigkeiten haben, ausreichend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen?“

Entdecken Sie die Vorteile von Nahrungsergänzungsmitteln mit grünem Pulver

Grüne Pulver-Ergänzungsmittel

Die Deckung des täglichen Nährstoffbedarfs durch vollwertige, unverarbeitete Lebensmittel kann nicht immer gedeckt werden, wenn der Zugang begrenzt ist oder aus anderen Gründen. Ein grünes Pulverpräparat ist eine großartige Möglichkeit, die Lücken zu schließen. Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Pulver sind eine tägliche Nahrungsergänzung, die dazu beiträgt, die Aufnahme von Vitaminen, Mineralstoffen und Ballaststoffen zu steigern und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Grüne Pulver lassen sich leicht in Wasser mit einem Lieblingsgetränk oder Smoothie mischen oder zu einem Rezept backen. Sie können helfen:

  • Energie steigern
  • Stärken Sie das Immunsystem
  • Die Verdauung verbessern
  • Fördern Sie die geistige Klarheit
  • Tragen Sie zu einem gesunden Blutzuckerspiegel bei
  • Reduzieren Sie das Risiko chronischer Erkrankungen
  • Fördern Sie eine optimale Leber- und Nierenfunktion

Was sind Sie?

  • Bei Nahrungsergänzungsmitteln in Form von grünen Pulvern handelt es sich um Formen von Vitaminen, Mineralien, Ballaststoffen, Antioxidantien, sekundären Pflanzenstoffen und anderen bioaktiven Verbindungen.
  • Sie werden aus Obst, Gemüse, Kräutern und Algen gewonnen, um die Zutaten zu einer praktischen Ergänzung zu kombinieren. (Giulia Lorenzoni et al., 2019)

Nährstoffe

Da die meisten grünen Pulver aus einer Kombination von Inhaltsstoffen bestehen, ist die Nährstoffdichte hoch. Nahrungsergänzungsmittel in grünem Pulver können als Vitamin- und Mineralstoffprodukt betrachtet werden. Sie enthalten typischerweise:

  • Vitamine A, C und K
  • Eisen
  • Magnesium
  • Kalzium
  • Antioxidantien

Die empfohlene tägliche Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen kann für Personen hilfreich sein, die nur begrenzten Zugang zu Lebensmitteln haben oder ihre Ernährung mit zusätzlichen Nährstoffen ergänzen möchten.

Energie

Die in Obst und Gemüse enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe verbessern nachweislich das Energieniveau. Studien zu ihren Auswirkungen auf die körperliche Leistungsfähigkeit und Ausdauer haben zu positiven Ergebnissen geführt. Forscher fanden heraus, dass Phytonährstoffe wie die in grünen Pulvern dazu beitragen, die Energie zu steigern, die Beweglichkeit zu verbessern, das Ermüdungsgefühl zu reduzieren, das Gedächtnis zu verbessern und die Erholungszeit zu verkürzen. (Nicolas Monjotin et al., 2022)

Digestive Health

Grüne Pulver sind reich an löslichen und unlöslichen Ballaststoffen, die zum Sättigungsgefühl nach einer Mahlzeit beitragen und wichtig für eine gesunde Verdauung und einen regelmäßigen Stuhlgang sind. Der Verzehr ballaststoffreicher Lebensmittel ist mit einer optimalen Blutzuckerkontrolle und einer verbesserten Vielfalt der Darmmikrobiota verbunden. Diese Faktoren sind wichtig für die Aufrechterhaltung eines gesunden Körpergewichts und die Verringerung des Risikos chronischer Erkrankungen, beispielsweise Typ-2-Diabetes. (Thomas M. Barber et al., 2020) Phytochemikalien, darunter Flavonoide, haben nachweislich therapeutische Wirkungen auf Blähungen, Blähungen, Verstopfung und Durchfall im Zusammenhang mit Reizdarmsyndrom. Es wurde gezeigt, dass andere Phytonährstoffe bestimmte Symptome einer Colitis ulcerosa lindern. (Nicolas Monjotin et al., 2022)

Funktion des Immunsystems

Ergänzende Nahrungsergänzungsmittel mit grünem Pulver haben gezeigt, dass sie ein gesundes Immunsystem aufrechterhalten und reduzieren können Entzündung durch ihren Gehalt an Antioxidantien. Grüne Pulver, die Algen oder Algen enthalten, sind reich an sekundären Pflanzenstoffen und mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die antioxidative Eigenschaften haben, um Entzündungen zu reduzieren und oxidative Schäden an den Zellen zu verhindern. (Agnieszka Jaworowska, Aliza Murtaza 2022) Eine randomisierte Studie ergab, dass eine Mischung aus Frucht-, Beeren- und Gemüsepulverkonzentrat die Oxidation verringerte und Entzündungen reduzierte, was auf die in Obst und Gemüse enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe zurückzuführen ist.(Manfred Lamprecht et al., 2013)

Entgiftung

Leber und Nieren sind die Hauptorgane der natürlichen Entgiftung. Die Leber hilft dem Körper, Nährstoffe aus verzehrten Nahrungsmitteln aufzunehmen und Abfallstoffe und Giftstoffe über die Nieren auszuscheiden. (Nationalbibliothek für Medizin. 2016) Pflanzen sind vollgepackt mit Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen, die Leber und Nieren vor Schäden durch freie Radikale und oxidativem Stress schützen. (Yong-Song Guan et al., 2015) Die grünen Pulverpräparate werden aus diesen Pflanzen hergestellt. Wenn Sie grüne Pulver trinken, erhöht sich die Flüssigkeitsaufnahme auf natürliche Weise, da eine Standardportion grünes Pulver mit 8 bis 12 Unzen Wasser gemischt wird.

Ob gemischt, püriert oder zu einem Shake verarbeitet, sind pulverisierte Grünpflanzen eine bequeme und effiziente Möglichkeit, die tägliche Dosis an Antioxidantien, Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen zu sich zu nehmen.


Die Heildiät: Entzündungen bekämpfen, Wohlbefinden genießen


Bibliographie

Lorenzoni, G., Minto, C., Vecchio, MG, Zec, S., Paolin, I., Lamprecht, M., Mestroni, L. & Gregori, D. (2019). Nahrungsergänzung mit Obst- und Gemüsekonzentraten und kardiovaskuläre Gesundheit: Eine systematische Überprüfung aus Sicht der öffentlichen Gesundheit. Zeitschrift für klinische Medizin, 8(11), 1914. doi.org/10.3390/jcm8111914

Monjotin, N., Amiot, MJ, Fleurentin, J., Morel, JM und Raynal, S. (2022). Klinischer Nachweis der Vorteile von Phytonährstoffen in der menschlichen Gesundheitsversorgung. Nährstoffe, 14(9), 1712. doi.org/10.3390/nu14091712

Barber, TM, Kabisch, S., Pfeiffer, AFH und Weickert, MO (2020). Die gesundheitlichen Vorteile von Ballaststoffen. Nährstoffe, 12(10), 3209. doi.org/10.3390/nu12103209

Jaworowska, A. & Murtaza, A. (2022). Aus Meeresalgen gewonnene Lipide sind ein potenzielles entzündungshemmendes Mittel: Eine Übersicht. Internationale Zeitschrift für Umweltforschung und öffentliche Gesundheit, 20(1), 730. doi.org/10.3390/ijerph20010730

Lamprecht, M., Obermayer, G., Steinbauer, K., Cvirn, G., Hofmann, L., Ledinski, G., Greilberger, JF, & Hallstroem, S. (2013). Eine Nahrungsergänzung mit einem Saftpulverkonzentrat und Bewegung verringern Oxidation und Entzündungen und verbessern die Mikrozirkulation bei adipösen Frauen: Daten aus randomisierten kontrollierten Studien. The British Journal of Nutrition, 110(9), 1685–1695. doi.org/10.1017/S0007114513001001

InformedHealth.org [Internet]. Köln, Deutschland: Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG); 2006-. Wie funktioniert die Leber? 2009. September 17 [Aktualisiert am 2016. August 22]. Verfügbar ab: www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK279393/

Guan, YS, He, Q. & Ahmad Al-Shatouri, M. (2015). Complementary and Alternative Therapies for Liver Diseases 2014. Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin: eCAM, 2015, 476431. doi.org/10.1155/2015/476431